digital networking days 2022

Daniel Schilling,

Nachhaltigkeit für die betriebliche Praxis

Vom 27. bis 29. September 2022 finden die digital networking days Nachhaltigkeit statt. Der Online-Kongress fördert den Know-how-Austausch und die Vernetzung von Praktikern im industriellen Anlagen- und Maschinenbau. 40 ausgewiesene Expertinnen und Experten vermitteln ihr Wissen und stehen für Fragen zur Verfügung.

Ralf Schneider von Rittal erläutert mit Judith Kötsch, wie sich Potenziale in der Schaltschrank-Klimatisierung heben lassen. © Rittal

Die Sorge um die Verknappung essenzieller Ressourcen für die Industrie überschattete die Sommermonate. Neue Bezugsquellen zu erschließen ist eine mögliche Lösung; vorhandene Ressourcen effizienter zu nutzen ist jedoch unausweichlich der bessere Weg – auch in Hinblick auf eine klimaschonende Produktion.

Was nun gefragt ist, sind praktische Lösungen, wie sich die guten Ideen in der betrieblichen Realität umsetzen lassen. Genau hier setzen die digital networking days Nachhaltigkeit vom 27. bis 29. September an. Von Praktikern für Praktiker geht es in dem dreitägigen Webinar um konkrete Lösungen. Das Format bietet dabei nicht nur die Möglichkeit für Fragen und Networking mit den Referentinnen und Referenten, sondern erlaubt auch die direkte Vernetzung der Teilnehmer untereinander.

Cindy Wenzel von Piab referiert mit ihrem Kollegen Jona Bartmus über ressourcensparende Vakuumtechnik. © Piab

Die digital networking days sind die gemeinsame digitale Veranstaltungsreihe von INDUSTRIAL Production, KUNSTSTOFF MAGAZIN, materialfluss, LABO und Baugewerbe rund um aktuelle Themen und Entwicklungen.

Erfahrene Speaker von Top-Firmen

In der Session „Industrielle Produktion“ am 28. September führt zum Beispiel Martin Guserle von U.I. Lapp in das nachhaltige Konstruieren von Produkten ein. Hermann Diebold von der Helmut Diebold GmbH vermittelt, wie sich bestehende Produktionsprozesse ressourcenschonend optimieren lassen. Cindy Wenzel und Jonas Bartmus von Piab erklären, wie sich Ressourcen mit hocheffizienter Vakuumtechnik und langlebigen Saugnäpfen sparen lassen.

Anzeige

„Ungenutzte Potenziale in der Schaltschrank-Klimatisierung ausschöpfen“ lautet das gemeinsame Thema des Vortrags von Judith Kötsch und Ralf Schneider von Rittal.

Insgesamt gibt es an den drei Tagen über 40 Vorträge und Diskussionsrunden. Gebucht werden kann sowohl ein einzelner Tag als auch das Gesamtprogramm.

digital networking days Nachhaltigkeit, digital-networking-days.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Motek 2022

Nachhaltige Automation

Handhabung und Automatisierung spielen eine wichtige Rolle bei der Modernisierung der Industrie. Dr. Kurt Schmalz erläutert im Interview mit Daniel Schilling die wichtigsten Trends und Technologien für die kommenden Jahre.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite