Montagetechnik

Fahrende Werkbank

Contrax ist als Transportsystem die Weiterentwicklung bisheriger Automatisierungskonzepte für Anwendungen in der Automobilindustrie, im Maschinenbau, der Medizintechnik und der Kunststoffindustrie.

Es handelt sich um ein auf einer FTS-Plattform aufgebautes Montage-/Logistik- oder Robotersystem. Eingesetzt wird es als fahrende Werkbank, als Low-Cost-Lösung bis hin zur Integration in vollautomatische Prozesse. Bei der Integration des Moduls in bestehende Betriebsstrukturen oder bei variantenreicher Fertigung mit häufigem Produktwechsel sei die schnelle Anpassungsfähigkeit ein Vorteil, verkündet Artur Bär. bw

Halle 3, Stand 3210

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Montagetechnik

Schlau organisiert

Chaos auf der Werkbank? Unordnung an der Montagelinie? In einem zeitgemäßen Produktionsbetrieb darf das nicht mehr sein – Ordnung und Übersichtlichkeit ist angesagt, denn Ordnung spart Geld und Zeit, gibt Schutz und sichert die Qualität.

mehr...

Zerspanen

Gegen die Aufladung

hat Spetec seine Reinraum Werkbank um eine in die Arbeitsfläche eingelassene Absaugeinheit mit integriertem Ionisator erweitert. Durch den erzeugten Unterdruck werden Teile in einem Arbeitsgang durch Absaugen gereinigt.

mehr...

Betriebsstoffe

Mobile Größe

Ausreichend Arbeitsfläche und viel Platz fürs Werkzeug – welcher Monteur und Werker wünscht sich das nicht? Mit seiner neuen großen Werkbank setzt Gedore hier einmal mehr einen Maßstab. Die mobile Einheit überzeugt mit hoher Stabilität, ...

mehr...