Zylinder-Serie MGP-Z

Führung ist wählbar

Die Kompaktzylinder der Serie MGP-Z von SMC Pneumatik sind mit optimiertem Design nun leichter als bisherige Ausführungen. Zudem können runde Signalgeber direkt am Zylinder befestigt werden. Für ihre flexible Nutzung bieten diese Module mehrere unterschiedliche Führungs- und Montagearten sowie einen Druckluftanschluss von zwei Seiten. Diese Serie eignet sich für allgemeine Automatisierungsanwendungen oder in der Automobilindustrie. Das Zylindergehäuse ist neu gestaltet, die Führungsstangen sind verkürzt und die Frontplatte verkleinert – gleichwohl seien die Zylinder robust und leistungsstark, sagt SMC. Es gibt mehrere Standardoptionen: Neben drei verschiedenen Führungsarten (Gleitführung, Kugelführung und Hochpräzisions-Kugelführung) sind auch vier unterschiedliche Montagevarianten (von oben, von der Seite, von unten und seitlich in T-Nut) wählbar. Der Druckluftanschluss ist oben und seitlich möglich. Zudem ist die Serie in kupfer- und fluorfreier Ausführung erhältlich.

pb

Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sicherheit

Die gleiche Schließanlage rund um den Globus

Die Firma Orca Industriemontagen baut weltweit Maschinen und Anlagen auf und benötigt nur noch eine einzige Schließanlage, um sämtliche Baustellen effektiv zu schützen. Das elektronische Schließsystem eCliq von Assa Abloy sichert die Container...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige