Lineartechnik

Spielend leicht

Mit den Aluminium-Rollenführungen von Franke können Geschwindigkeiten von zehn Metern pro Sekunde und Beschleunigungen von 40 m/s² realisiert werden. Die Führungen besitzen ein ausgezeichnetes Ansprechverhalten bei hohen Wiederholraten, Stick-Slip-Effekte treten nicht auf. Durch die gehärteten Führungslaufbahnen und die nadelgelagerten Laufrollen ist ein exakter, geräuscharmer Lauf und eine lange Lebensdauer gegeben. Die Linearführungen sind in sechs Größen erhältlich, mit Schienenlängen bis vier beziehungsweise bis sechs Metern. Längere Hubstrecken lassen sich mit koppelbaren Schienen realisieren. Zubehör wie Klemmungen, Faltenbälge und Metallabstreifer ergänzen das Sortiment. hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige