Kugelgewindetrieb von Rodriguez, gedacht für den Dauerbetrieb

Präzision ist Programm

Der Eschweiler Spezialist für Antriebstechnik Rodriguez bietet Kugelgewindetriebe, die über einen sehr hohen Wirkungsgrad verfügen. Sie eignen sich besonders für dynamische Positionieraufgaben im Dauerbetrieb.

Dynamische Positionieraufgaben lassen sich mit Rodriguez Kugelgewindetrieben und Rollengewindetrieben lösen.

Die Kugel- und Trapezgewindetriebe dienen der Umsetzung einer Dreh- in eine Längsbewegung und umgekehrt. Zum Einsatz kommen die Gewindetriebe in vielfältigen Anwendungen – beispielsweise in der Holzbearbeitung. Hier dienen sie dazu, Holzblöcke exakt auf der Schälachse einer Rundschälmaschine zu positionieren.

Bei Kugelgewindetrieben ist Präzision Voraussetzung. (Fotos: Rodriguez)

Die Präzision ist nötig, um unnötigen beziehungsweise steigenden Ausschuss und damit sinkende Produktivität zu vermeiden. Zusätzlich zu den Standardmodellen fertigt Rodriguez auch applikationsspezifische Sonderausführungen.

Neben Kugelgewindetrieben hat der Hersteller auch Rollengewindetriebe im Sortiment. Diese eignen sich, um hohe Belastungen über eine lange Betriebsdauer aufzunehmen. Alle Gewindespindeln sind sowohl in metrischen als auch zölligen Abmessungen erhältlich und in der Regel kurzfristig lieferbar. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fabrikautomatisierung

Mechatronische Plattformen

Die Fabrik der Zukunft wird intelligenter, flexibler, vernetzter und softwarebasierter sein als heute. Die neue mechatronische Plattform von Bosch Rexroth verknüpft Lineartechnik-Komponenten mit Elektronik und Software.

mehr...