Gripketten

Folien eingeklemmt

Kettenspezialist Iwis stellt Gripketten in neuen Ausführungen vor. Diese Ketten haben verschleißfeste und korrosionsbeständige Klemmelemente für das sichere Zuführen, Transportieren und Positionieren dünnwandiger, großflächiger Materialien, zum Beispiel Folien.

Neue Gripkette der Version F mit Klammer als Greifer. (Bild: Iwis)

Eingesetzt werden Gripketten in der Verpackungsindustrie, in der Medizintechnik, der Elektroindustrie, der Leiterplattenfertigung und der Metallbearbeitung. Für Anwendungen in der Lebensmitteltechnik können alle Ketten mit einem lebensmittelechten Erstschmierstoff versehen werden. Durch unterschiedliche Federkräfte lassen sich verschiedene Materialien schonend greifen und sicher halten. Die Klammer trifft präzise in die Nut, was für eine bessere Haltekraft sorgt. Die Folien verziehen nicht und werden nicht an der Klammerkontur deformiert. Noppenplatten sorgen für Funktionssicherheit und Hygiene.

Die Grundketten sind chemisch vernickelt; wartungsfreie Ausführungen der Reihe Megalife sind auf Anfrage möglich. Die empfohlene maximale Anwendungsgeschwindigkeit beträgt zwei Meter pro Sekunde bei der ½-Zoll-Gripkette und 0,6 Meter pro Sekunde bei der 5/8-Zoll-Gripkette. Bei höheren Geschwindigkeiten sind geänderte Steuergeometrien erforderlich. Abgestimmt auf das zu transportierende Material bietet der Hersteller Gripketten in verschiedenen Ausführungen an. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fabrikautomatisierung

Mechatronische Plattformen

Die Fabrik der Zukunft wird intelligenter, flexibler, vernetzter und softwarebasierter sein als heute. Die neue mechatronische Plattform von Bosch Rexroth verknüpft Lineartechnik-Komponenten mit Elektronik und Software.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Item-Online-Konfigurator

Lineartechnik verstehen

Ein Tool zur Auslegung von Lineartechnik, inklusive der passenden Antriebe und Steuerungen, bietet zusätzlichen Mehrwert, indem es auch die Grundlagen der Technik vermittelt und sich damit als Schulungsinstrument eignet.

mehr...