MPDV auf der HMI 2015

Fertigungsfeinplanung im Fokus

Wachsende Marktanforderungen zwingen Fertigungsunternehmen dazu, effizienter zu produzieren. Wie Unternehmen ihre Produktion mit einem modernen Manufacturing Execution System (MES) fit für die Zukunft machen, zeigte MPDV auf der Hannover Messe Industrie.

Die Experten präsentierten aktuelle Branchentrends und neue MES-Lösungen. Diese Themen standen im Fokus: „Kosten sparen – Ressourceneinsatz optimieren“ - Alle Ressourcen im Griff mit lediglich nur einem Softwaresystem, nämlich der integrierten MES-Lösung Hydra; „OEE und andere aussagekräftige Kennzahlen“ - Korrelative Auswertungen und übergreifende Kennzahlen haben Anwender mit Hydra und dem neuen Kennzahlensystem MES-Cockpit im Griff; „Qualität und Fertigung gemeinsam managen“ - Vom Wareneingang über die fertigungsbegleitende Prüfung auf Basis von Echtzeit-Betriebs- und Maschinendaten bis hin zum Reklamationsmanagement alles aus einer Hand; „mobile MES-Anwendungen erweitert“ - Smart MES Applications (SMA) um mobile Planungsfunktionen für Fertigungssteuerer ergänzt. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige