Vertriebs- und Pre-Sales-Aktivitäten

Mara Hofacker,

Roland Riedel ist Senior Vice President Zentraleuropa bei PTC

Roland Riedel ist neuer Senior Vice President für Zentraleuropa bei PTC. In seiner Rolle als Country Manager leitet er alle Vertriebs- und Pre-Sales-Aktivitäten sowie die Go-to-Market-Strategie. Besonderes Augenmerk gilt den Themen IIoT und AR sowie dem Ausbau des Partnernetzwerks. Riedel berichtet in seiner Funktion an Michael J. DiTullio, Executive Vice President, Global Sales and Marketing bei PTC in der Bostoner Zentrale.

Roland Riedel, neuer Senior Vice President Zentraleuropa. © PTC

Riedel folgt auf Stephan Ellenrieder, der in der neu geschaffenen Position als Senior Vice President den strategischen Ausbau des globalen Automotive-Geschäfts übernimmt und weiter als Geschäftsführer in Deutschland fungiert.

„Roland Riedel bringt mehr als 15 Jahre Erfahrung aus Vertrieb, Business Development, Strategie und Beratung mit. Sein Führungsstil, sein Verständnis der Geschäftsanforderungen unserer Kunden und der technologischen Zukunftsthemen qualifizieren ihn optimal, unser Geschäft in Zentraleuropa weiter auszubauen“, erklärte Stephan Ellenrieder. „Als Country Manager der weltweit stärksten Region außerhalb der USA wird Roland Riedel die weitere Entwicklung von PTC als marktführender Anbieter zukunftsweisender IIoT- und AR-Lösungen sowie das Geschäft mit PLM und CAD weiter vorantreiben.“

Riedel kam 2011 als Strategic Account Director zu PTC. Von dort stieg er zum Regional Sales Director auf und baute in dieser Funktion das Geschäft im Bereich Life Sciences erfolgreich auf. Anschließend leitete er den Vertriebsbereich Automotive OEM und wurde 2015 zum Vice President Sales ernannt, um jetzt die Funktion als SVP und Country Manager zu übernehmen. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung und sehe darin eine hervorragende Chance, mit unseren Kunden auf Basis der innovativen Softwarelösungen von PTC einen entscheidenden Beitrag zur digitalen Zukunftsfähigkeit des deutschsprachigen Wirtschaftsraums zu leisten“, so Roland Riedel.

Anzeige

Vor seinem Einstieg bei PTC war Riedel unter anderem Director of Business & Corporate Development bei der Zühlke Group, einem internationalen Schweizer Beratungshaus mit Fokus auf Softwareentwicklung und Produktinnovation, unter anderem IoT. Riedel hat einen Diplom-Abschluss in Betriebswirtschaft der Universität Passau.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Editorial

Eigentlich …

… sollten wir, das Team von INDUSTRIAL Production und Sie, unsere Leserinnen und Leser, uns in den nächsten Tagen auf dem Messegelände in Hannover treffen. Doch dieses Treffen muss, wie so viele zuvor und so viele, die noch kommen sollten, ausfallen.

mehr...

Matrix-Zelle

Die Linie war gestern

Stecher Automation realisiert mit der Matrix-Zelle die Smart Factory. Es sind diverse Fertigungsprozesse integrierbar. Die Zelle verkettet die Prozesse derart, dass mehrere Produkte gleichzeitig und flexibel herstellbar sind. Ein Beispiel für...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Digitalisierung

Trainingsmodul für neue Prozesse

Mit einem modular aufgebauten Live eTraining „Digitalisierung der modernen Arbeitswelt – Einstieg in Industrie 4.0“ vermittelt die Rexroth Academy praxisnah Grundlagen, Auswirkungen und Perspektiven der Digitalisierung im industriellen Umfeld.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige