Gateway-Controller

Plattform mit geringem Platzbedarf

Adlink bringt einen IIoT-bereiten Controller mit IoT-Gateway auf den Markt. Das kompakte Gerät eignet sich laut Hersteller aufgrund seines erweiterten Temperaturbereichs von -40 bis +85 °C für raue Betriebsumgebungen wie Industrieautomatisierung, Transportwesen, Landwirtschaft und Gewässerbewirtschaftung sowie Anwendungen für die Smart City.

IIoT-bereiter Controller mit IoT-Gateway

In seiner Funktion als Gateway- und Embedded-Controller bildet MXE-210 eine Brücke für den Datenaustausch zwischen Betriebstechnologie und Informationstechnologie. Dritthersteller werden über die Konformität mit zahlreichen Industriestandards unterstützt. Dazu gehören Modbus, EtherCAT, DDS, MQTT und CANOpen by Vortex Edge Connect sowie Wi-Fi, BT, LoRa, 3G und 4G LTE für die Datenkommunikation und drahtlose Übertragung.

Als Controller verwendet MXE-210 die gleichen Protokolle, um mit Industriegeräten zu kommunizieren und sie direkt zu administrieren. Die in das Gateway des MXE-210 integrierte embeddedSIM (eSIM) schaltet automatisch zwischen regionalen Netzwerken um und ermöglicht so eine sicherere und robuste Alternative zu mehreren SIM-Karten, die genutzt werden, um Daten zu senden, während Schienenfahrzeuge zwischen einzelnen Regionen wechseln. Die vorinstallierte e-SIM eliminiert den Zeitaufwand für das Auswechseln herkömmlicher SIM-Karten. sw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatisierung

Maschinell sehend in die Zukunft

Mittels der Adlink Edge-Plattform können Systeme und Geräte ohne technischen Aufwand kommunizieren. Im Lager werden beispielsweise unkommunikative Paletten smart, sie können mit anderen Palettenpositionen am Paket-Standort kommunizieren und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige