KI + Datenanalyse

Datenanalyse in der Fertigung

Invensys, spezialisiert auf Automatisierungs- und Informationstechnik, bietet mit der Software Wonderware Intelligence 1.0 eine neue Lösung für das Enterprise Manufacturing Intelligence. Diese soll es Anwendern ermöglichen, aktuelle sowie archivierte Produktionsdaten über rollenbasierte Dashboards darzustellen, zu vergleichen und in Reports zusammenzufassen. Laut Anbieter erleichtern sie die Präsentation von Key Performance-Indikatoren (KPIs) sowie Echtzeit-Metriken, die dabei helfen, das operative Geschäft zu überwachen, zu steuern und zu optimieren.

Wonderware Intelligence 1.0 verbindet Prozess- und Produktionsdaten aus verschiedenen Quellen und fügt gleichzeitig relevante Informationen über Anlagen, Produkte, Aufträge, Material und Personal hinzu. Die so generierten Informationen sind unerlässlich zur Erarbeitung von Business Intelligence-Strategien. Zudem geben sie Auskunft über Ursachen und Zusammenhänge von Problemen in der Produktion. Die Daten werden gespeichert und sind jederzeit zur Erstellung von Berichten und Analysen verfügbar. Über »Analytics Client« können sie zusätzlich als Dashboards auf Webportalen veröffentlicht werden. Auch individuelle Metriken lassen sich ohne weiteren Programmieraufwand aufstellen. Die Software übernimmt die Daten nicht nur aus Anwendungen der Wonderware-Produktfamilie, sondern auch aus externen Systemen wie ERP-, LIMS-, PDM- oder anderen Execution-Systemen. Dies ermöglicht einen umfassenden Blick auf alle Anlagen und die gesamte Produktionsleistung. Die erstellten Dashboards lassen sich auf gängigen Web-Plattformen wie Microsoft Sharepoint, dem Mysap Enterprise-Portal oder dem Wonderware Information Server zur Verfügung zu stellen. -sg-

Anzeige

Wonderware GmbH, Dornach Tel. 089/450558-0, http://www.wonderware.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Weidmüller

Wertschöpfung generieren

Weidmüller hilft Anwendern dabei, aus ihren Daten Mehrwert zu generieren – von der Datenerfassung über die Vorverarbeitung, der Kommunikation bis hin zur Datenanalyse und Businesslogik.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Advanced Analytics

Die Grenzen von Advanced Analytics

Advanced-Analytics-Anwendungen können in vergangenheitsbezogenen Daten versteckte Muster und Zusammenhänge aufzeigen und diese auf zukünftige Ereignisse projizieren. Das macht Geschäftsplanungen wesentlich einfacher und schneller. Allerdings hat die...

mehr...

Potenzialanalyse Digitalisierung

Starthilfe für KMU

Für viele große Unternehmen gehören Schlagworte wie Big Data, Smart Data oder auch Smart Industry längst zum Alltag. Kleine und mittelständische Unternehmen dagegen zweifeln häufig noch an Machbarkeit und Nutzen. Dabei können auch sie von den...

mehr...