Interface-Software

Automation Services für SAP-Software

Wipro, Anbieter für Informationstechnologien, Beratung und Geschäftsprozesse, führt Automatisierungsdienste ein, unterstützt durch die KI-Plattform Wipro Holmes. Die von SAP zertifizierte Interface-Software für Holmes 2.0 für SAP-Anwendungen automatisiert und integriert die in der SAP-ERP-Anwendung laufenden Geschäftsprozesse.

Diese Automatisierungsdienste zielen durch einen verbesserten „Geschäftswertindex“ für jede Stufe eines Geschäftsprozesses auf kognitive Erweiterungen der Anwendererfahrung und Produktivität ab. Durch ihre enge Integration mit Wipro Holmes verfügen diese Leistungen über eine effiziente und dialogorientierte Schnittstelle. Diese Schnittstelle wird durch lernfähige Technologie von Avaamo ermöglicht. Diese kann wie Menschen konversationsintensive Dialoge führen und entscheidungsintensive Aufgaben bewältigen – dadurch soll die Anwendererfahrung verbessert werden. Wipro Ventures, der strategische Investmentbereich des Unternehmens, der sich vorrangig auf junge und etablierte Start-ups konzentriert, hat hierzu in Avaamo investiert, einem Anbieter von Enterprise-Software im Bereich „Dialogorientierte Datenverarbeitung“.

Laut Unternehmensangaben sind die Automatisierungsdienste mit minimalem Zeit- und Kostenaufwand einsatzbereit und orientieren sich eng an der Produkt-Roadmap von SAP, wodurch ihre Zukunftsfähigkeit gewährleistet wird. Die Dienste liefern Ende-zu-Ende-Kapazitäten zu Live-Einblicken, vorausschauende Analysen, Geschäftsprozess-optimierung und ermöglichen neue Geschäftsmodelle. Sie sind modular aufgebaut und die Kunden können, je nach Einsatzbereich, die Bereitstellung von spezifischen Geschäftsprozessen, Verwaltung und Technologie zur Verbesserung der Produktivität bereitstellen. cs

Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige