Vakuumpumpen

Andreas Mühlbauer,

Leistungsstark für Massenspektrometer-Systeme

Pfeiffer Vacuum stellt die Vakuumpumpen Hena 50 und Hena 70 für Massenspektrometer-Systeme vor. Die einstufigen, ölgedichteten Drehschieberpumpen wurden für die Anforderungen von Massenspektrometer-Systemen entwickelt.

Die einstufigen, ölgedichteten Drehschieberpumpen wurden für die Anforderungen von Massenspektrometer-Systemen entwickelt. © Pfeiffer Vacuum

Das Saugvermögen liegt zwischen 32 und 59 m³/h. Der eingebaute Ölnebelabscheider sorgt für saubere Abluft. Die Pumpen sind mit einem Frequenzumrichter ausgestattet, der den weltweiten Einsatz sowie die gleiche Pumpleistung für 50 und 60 Hz ermöglicht. Ein konstantes Saugvermögen im Solldruckbereich, das einstellbare Saugvermögen sowie das niedrige Endvakuum tragen zur hohen Leistung bei. Die hohe Ölmenge sowie die niedrige Öltemperatur im Betrieb sichern zudem lange Wartungsintervalle.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Flüssigkeitspumpen

Lange Lebensdauer

Konventionelle Flüssigkeitspumpen sind meistens als Membranpumpen oder Schlauchpumpen erhältlich, haben eine begrenzte Betriebsdauer und benötigen häufig einen Wechsel der Verschleißteile. Nitto Kohki bietet als langlebige Alternative die...

mehr...