Handhabungstechnik

Belastbare Schnecken

Schnecken leisten beim Fördern, Dosieren, Bohren, Mischen Höchstarbeit. Helica Fördertechnik, Mühlheim/Main, produziert Schneckenflügel für unterschiedlichste Einsatzbereiche: Sie fördern minütlich viele Kubikmeter Erde, treiben große Kraftwerke an, zermahlen Holz, Gestein oder Recycling-Kunststoffe, bohren oft mehrere Kilometer tief oder dosieren feinste Wirkstoffmengen in der Pharmaindustrie. So unterschiedlich die Einsatzbereiche, so verschieden die Ansprüche ans Material: einfache Baustähle, hochwertiger Edelstahl, chemisch inerte Materialien für die Pharmaindustrie oder Verarbeitung aggressiver Substanzen. Die Ansprüche an Material-Belastbarkeit und Haltbarkeit sind verschieden. Zudem spielt die geforderte Präzision eine Rolle – eine mikrogrammgenaue Dosierung stellt andere Ansprüche an die Material-Formbarkeit als eine Förderschnecke von mehreren Metern Durchmesser. Helica Fördertechnik bietet präzise auf den jeweiligen Einsatz abgestimmte Bauteile – von der Großserie bis zum Ersatzteil. ah

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Greifsysteme

Greifer für sensible Bauteile

Bei der Handhabung empfindlicher Komponenten kommen herkömmliche Hand-habungssysteme schnell an ihre Grenzen, da bei hochsensiblen Materialien schon eine minimale Krafteinwirkung reicht, um diese zu beschädigen oder durch Rückstände zu kontaminieren.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Pneumatik-Greifer

Drei neue Baugrößen

Die Zimmer Group hat ihre Greifer-Serie GPP5000IL beziehungsweise GPD5000IL um drei neue Baugrößen erweitert. Die pneumatisch-elektrischen Hybridgreifer sind als Parallel- (GPP5000IL) und als Zentrischgreifer (GPD5000IL) verfügbar.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bleche handhaben

Hochdynamische Pressenverkettung

Ein Verkettungssystem transportiert bis zu 16 umgeformte Bleche für Fahrzeugkarossen pro Minute millimetergenau und hochdynamisch von einer Presse zur nächsten. Ermöglicht wird diese Performance durch Getriebe, Servoaktuatoren und...

mehr...