Magnetgreifer

Magnet macht´s leicht

Goudsmit Magnetics aus dem niederländischen Waalre präsentierte einen überarbeiteten Magnetgreifer, der zum Aufnehmen oder Festhalten von zum Beispiel gestanzten Stahlteilen, Rohlingen und perforierten Stahlblechen in Roboteranwendungen dient.

ultraleichter Magnetgreifer

Dieser ultraleichte Magnetgreifer ist mit Permanentmagneten ausgestattet und lässt sich in Greifern von Roboterarmen einsetzen. Die Magnete können mittels Druckluft ein- und ausgeschaltet werden. Dadurch kann das System auch dünne Stahlbleche einzeln aufnehmen und transportieren. Der Gummiblock am Ende verhindert ein Verschieben des Werkstücks beim vertikalen Aufnehmen sowie Beschädigungen des Werkstücks. Einige Automobilhersteller haben dieses einfach installierbare System bereits im Einsatz.

Bei diesem Magnetgreifer an Roboterarmen wird die herkömmliche Vakuumtechnik durch Magnetismus ersetzt. Der Nachteil von Vakuumgreifern besteht darin, dass diese störungsanfällig sind und Verschleiß unterliegen, außerdem müssen die Vakuumsaugnäpfe stets exakt positioniert werden, sonst funktionieren sie nicht. Elektromagnete sind ebenfalls nicht immer eine zufriedenstellende Lösung, da sie schwer sind und nur wenig Blechmaterial anheben können. Ein Magnetgreifer mit Permanentmagnet indes ist erheblich leichter; außerdem ist der Greifer verschleißfest und hat eine längere Lebensdauer als Vakuumgreifer. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handhabung

Neuer Multifunktionsgreifer

Einen besonders kompakten rüstfreien Multifunktionsgreifer für das Handling von mehrlagig gestapelten, chaotisch abgelegten Bauteilen mit Lagentrennung hat Wickert Maschinenbau entwickelt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zentriereinheit

Werkstücke ausrichten und fixieren

Die neue Zentriereinheit von Norelem ist für das exakte Ausrichten und Fixieren von Bauteilen konzipiert. Sie besteht aus einem Kegel mit einvulkanisierten Präzisionskugeln und einer Buchse. Der spezielle Aufbau des Systems ermöglicht eine...

mehr...