Industrielle Drucklufterzeugung

pb,

Druckluft geht auch nachhaltig

Kaeser Kompressoren zeigt Lösungen für die industrielle Drucklufterzeugung, zum Beispiel die Schraubenkompressoren der CSD/CSDX- und der ölfrei verdichtenden CSG-Baureihe, sowie den Kondensataufbereiter Aquamat i.CF.

Kondensataufbereiter © Kaeser Kompressoren

Highlight der Kompressoren ist der geringere Energie- und Platzbedarf. Beide Baureihen punkten mit den bestmöglichen Energieeffizienzklassen durch den Antrieb mit modernen Synchron-Reluktanz-Motoren und einer optimalen Anordnung der Komponenten, die zu besonders niedrigen Druckverlusten an der Anlage führen. Das senkt die Energiekosten und verkleinert den CO2-Fußabdruck. Mit dem Aquamat i.CF definiert der Hersteller die Kondensataufbereitung neu. Der Öl-Wasser-Trenner ist für Liefermengen bis 90 Kubikmeter pro Minute erhältlich und mit der Steuerung Aquamat Control ausgestattet.

EMO, Halle 12, Stand A20

Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

EMO 2023

Feinstbearbeitung von Bohrungen

Paul Horn stellt zur EMO 2023 eine innovative Erweiterung für das System Supermini im Bereich der Feinstbearbeitung vor. Ergänzt wurde das System um eine Variante mit einer feinstgeschliffenen Spanfläche.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige