Fördertechnik

Gefühlvoll Heben

Der schonende Umgang mit dem Werkstück und eine nachhaltige Entlastung der Werker sind oftmals eine schwierige Angelegenheit. Hierbei treten in der Praxis Probleme und Hindernisse auf. Der Einsatz der Aero-Lift Hebegeräte soll unter anderem genau diesen Konflikten vorbeugen. Der süddeutsche Hersteller ist unter anderem Systemlieferant der Automobilindustrie für die Blechumformung und liefert weltweit Pressteile, einbaufertige Komponenten und Karosseriewerkzeuge.

Ein Einsatzbeispiel für die Vakuumhebegeräte ist das Beschicken eines Kleberoboters sowie das Handling von Frontklappen in der Automobilzulieferindustrie. Dort werden Blechteile von einem Kleberoboter zu Pkw-Motorhauben zusammengefügt. Die komplex geformten Blechbaugruppen haben ein Gewicht von bis zu 15 kg und werden nach dem Klebevorgang auf einen Arbeitstisch gehoben, zunächst um 180 Grad gedreht und gereinigt. Anschließend werden die Motorhauben weitertransportiert und zwischengelagert. Der gesamte Prozess wurde in der Vergangenheit manuell abgewickelt und war sehr arbeitsintensiv, weil die Motorhauben an drei Arbeitspositionen aufgenommen und platziert werden mussten; die Arbeitsschritte wurden zusätzlich erschwert durch die öl- und fettverschmutzten Oberflächen. Der Einsatz eines speziellen Vakuumhebegerätes ermöglicht es nun, den gesamten Arbeitsablauf mit wesentlich geringerem manuellem Einsatz zu bewältigen. Die Motorhauben werden in vertikaler Position transportiert und auf dem Arbeitstisch exakt platziert. Nach dem Reinigen und dem 180 Grad wenden werden sie dann weitertransportiert. Durch das selbst schwenkende Gelenkelement kann die Motorhaube nach dem Klebevorgang sehr genau aus der Ansaugposition in die vertikale Transportposition geschwenkt werden. Die Saugplatten sind mit speziellen Perbunandichtungen mit Rillengummiauflage ausgerüstet, und gleichen die konkave Wölbung und die Verschmutzung der Oberfläche aus. Alle Funktionen des Gerätes sowie die Steuerung des Krans sind am Bedienarm griffgünstig angeordnet. So können die Funktionen „Saugen – Lösen“ und das manövrieren des Gerätes in einem Zug ausgeführt werden. Zum sicheren Transport in unterschiedlichen Positionen ist die Apparatur an einem Säulenschwenkkran mit einem Schwenkbereich von 270 Grad angebracht. Wie geschrieben handelt es sich hierbei nur um ein Anwendungsbeispiel, andere Lösungen bietet der Hersteller auf Anfrage an. sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vakuumhebegerät

Bis 1.200 kg Hubkraft

Eine neue Generation an Vakuumhebegeräten hat das Unternehmen Aero-Lift Vakuumtechnik im Sortiment. Zu den Neuentwicklungen zählen eine intelligente Warneinrichtung, eine eingebaute Stromsparautomatik sowie Sicherheits-Spiralschläuche.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Handhabungstechnik

Ganz klar einfach

Mehr Effizienz beim FensterhandlingEin Fensterhersteller setzt zur effizienten Handhabung von Glasbauelementen ein Vakuum-Hebegerät ein und erhöht damit die Produktivität in den Montage- und Handhabungsabläufen.

mehr...

Handhabungstechnik

Freundliches Hebegerät

Ursprünglich für die Montage von Fenstern entwickelt, ist der Clad-Lift 350 von Aero-Lift zum Multitalent avanciert: Mit diesem Vakuumhebegerät lassen sich Fensterelemente, Kunststoffplatten, Türelemente, Brandschutztüren, Betonelemente, Granit und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Handhabungstechnik

Für regenerative Energien

Für den Wachstumsmarkt der regenerativen Energien hat Aero-Lift ein umfangreiches Spektrum an Vakuumhebegeräten. Damit lassen sich vielfältige Anwendungsgebiete abdecken, beispielsweise komplexe Handlingaufgaben für die Windkraftindustrie: Das...

mehr...

Handhabungstechnik

Sicher auch ohne Luft

Mehr Arbeitssicherheit durch Vakuumheber mit WarnsignalgeberDas Bewegen schwerer Lasten wird mit Vakuumheberzeugen unterstützt. Gefahrenmomente für die Bediener lassen sich mit akustischen oder optischen Signalen entschärfen.

mehr...

Handhabungstechnik

Plattensauger

Holzhandling mit Vakuumhebetechnik: Einfach, schnell und effektivOb im Bauwesen, im Handwerk oder in der Industrie – Holz ist ein vielseitig verwendbare Rohstoff. Für das Handling und den Transport kommen unterschiedliche Hilfsmittel zum...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.