Intralogistik

Elokon: Folz ist neuer Vertriebsleiter

Andreas Folz, 48, hat seit Oktober 2019 die Verantwortung für die internationalen Vertriebsaktivitäten bei der Elokon-Gruppe übernommen.

Andreas Folz ist neuer internationaler Vertriebsleiter bei der Elokon-Gruppe. © Elokon

Folz bringt über 20 Jahre Vertriebs- und Führungsexpertise bei weltweit agierenden Unternehmen mit und soll das weltweite Wachstum des Anbieters für Assistenzsysteme in der Intralogistik sowie für Sicherheits- und Automatisierungstechnik forcieren. Darüber hinaus unterstützt er bei der strategischen Weiterentwicklung der Unternehmensgruppe. Andreas Folz kommt von BITO-Lagertechnik Bittmann, wo er die letzten neun Jahre den internationalen Vertrieb verantwortet hat und zudem Geschäftsführer mehrerer Landesgesellschaften war.

Mit dem Kernland Deutschland und den Niederlassungen in den USA und Polen konnte Elokon in den letzten Jahren insbesondere durch seine innovativen Produkte im Bereich Sicherheits- und Assistenzsysteme, aber auch in der Automatisierungstechnik wachsen. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Deutsche Wirtschaft

Stimmung trübt sich ein

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich laut ifo Institut eingetrübt. Steigende Energiepreise und die drohende Gasknappheit bereiten der deutschen Wirtschaft nach wie vor Sorgen. Auch die Exporterwartungen haben sich verschlechtert.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Geschäftsklima

Gesenkte Erwartungen im März

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist laut Ifo Institut eingebrochen. Der Geschäftsklimaindex stürzte im März auf 90,8 Punkte ab, nach 98,5 Punkten (saisonbereinigt korrigiert) im Februar. Unternehmen bewerten den Geschäftsausblick als...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige