Ergonomie

Daniel Schilling,

Exoskelett für Überkopfarbeit

Ottobock hat sein Exoskelett Paexo Shoulder weiterentwickelt. Das Ottobock Shoulder wird eng am Körper getragen und ermöglicht volle Bewegungsfreiheit.

Das Exoskelett Paexo Shoulder entlastet Werker bei der Überkopfarbeit. © Ottobock

Wie alle Exoskelette von Ottobock benötigt es keine externe Energiezufuhr und funktioniert rein mechanisch.Es nimmt die Potenzialenergie der oberen Extremität des Anwenders auf und speichert sie in einem Feder- und Seilsystem. Diese potenzielle Energie wird mit minimaler Belastung des Anwenders aufgenommen, wenn die Arme abgesenkt werden.

Das Gerät gibt diese gespeicherte Energie kontinuierlich ab, um die Anstrengung beim Anheben der oberen Extremitäten zu verringern. Durch diese Speicherung und Freisetzung der Energie werden Muskeln und Gelenke erheblich entlastet, sodass Überschulter-Aktivitäten bequem durchgeführt werden können. Zu den technischen Verbesserungen gehören vereinfachte Einstellungsmöglichkeiten, die das Anlegen des Exoskeletts in weniger als 20 Sekunden möglich machen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mitarbeiter-Entlastung

Unterstützung durch Exoskelette

Flexibilität in der Produktion bringt auch immer neue Aufgaben für den Menschen mit sich. Um Mitarbeiter bei körperlichen Tätigkeiten zu unterstützen, werden an der Universität Innsbruck verschiedene Arten von Exoskeletten entwickelt und getestet.

mehr...

Exoskelett

Exoskelett als Lastverteiler

Exoskelette rücken zunehmend ins ergonomische Bewusstsein von Unternehmen. Je nach Anwendungsfall sind sie mehr oder weniger komplex konstruiert, verfügen zum Teil über Motoren und leiten Belastungen auf die Beine um.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Exoskelett

Manuelles Handling leicht gemacht

Der Robotikspezialist German Bionic Systems hat ein Exoskelett vorgestellt, das nun in Serie geht und bei manuellen Handhabungs-Arbeiten unterstützt. Durch die Erleichterung der körperlichen Arbeit trägt es dazu bei, einerseits die Gesundheit der...

mehr...
Anzeige

Manuelle Produktion

Unterstützung statt Substitution

Individuelle Unterstützung in der manuellen Produktion. Am LaFT der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg werden in der Arbeitsgruppe „smart ASSIST“ technische Systeme zur personen- und aufgabenangepassten Unterstützung...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kleine Exoskelette

Schont Daumen und Gelenke

Ottobock hat auf der Hannover Messe erstmals seine industriellen Exoskelette der Paexo-Produktfamilie vorgestellt. Das Paexo Thumb unterstützt Menschen, die bei der Arbeit täglich ihren Daumen beanspruchen, zum Beispiel beim Clipsen, Stecken und...

mehr...