Antriebssysteme

Andreas Mühlbauer,

Speziell für Förderanwendungen

Sinamics G115D von Siemens ist ein kompaktes Antriebssystem speziell für horizontale Förderanwendungen, das Motor, Frequenzumrichter und Getriebe in einer Einheit umfasst.

Das Antriebssystem Sinamics G115D wurde speziell für Förderanwendungen entwickelt. © Siemens

Das System ist in zwei Versionen erhältlich – wand- oder motormontiert. Es ist robust ausgelegt und erreicht bis Schutzart IP66. Es arbeitet im weiten Temperaturbereich von –30 bis 55  °C und eignet sich für Anwendungen in der Intralogistik und an Flughäfen sowie in den Branchen Automotive und Food & Beverage. Erhältlich ist es in den Leistungsbereichen 0,37 bis 7,5 kW bei Wandmontage und 0,37 bis 4 kW bei Motormontage.

Mit der Integration in das TIA-Portal einschließlich der Startdrive-Inbetriebnahme-Software für Setup und Diagnose oder dem Siemens-Webserver-Tool Sinamics G120 Smart-Access-Module (SAM) lässt sich das Antriebssystem schnell in Betrieb nehmen. Es ist in das gesamte MindConnect-Portfolio integriert und mit Mindsphere-Applikationen wie beispielsweise Analyze MyDrives kompatibel. Der Antrieb verfügt durch Profisafe über Safety Integrated in Form von STO (Safe Torque Off) SIL2. Für Flexibilität bezüglich Installation, Service und Wartung ist die Lösung mit einem Plug-in-Connector und flexiblen Anschlussmöglichkeiten ausgestattet.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige