EMKA

Andreas Mühlbauer,

Verschluss-System mit Stangenantrieb für Schaltschränke

Mit einer Lösung aus Hochleistungs-Kunststoffkomponenten sorgt EMKA Beschlagteile nun für effizientes Handling beim IP-Schutz im Schaltschrank. Die neue Lösung mit Stangenantrieb besteht aus einem zentralen Antriebspunkt, der von außen zum Öffnen und Schließen des Schrankes betätigt wird. Dieser Punkt setzt eine Verbindungsstange außerhalb des Dichtungsbereiches in Gang.

Verschluss-System von EMKA © EMKA

Das System von EMKA Beschlagteile ist mit Komponenten aus technischem Kunststoff gefertigt. Um eine sichere und stabile Stangenführung zu gewährleisten, wurden Verschlusshalter aus Polyamid verbaut, in die beim Schließvorgang die Verschlusspunkte der Stange (Pastillen) eingreifen. Diese Pastillen befinden sich an mehreren Stellen direkt an der Anschlussstange. Bedient ein Anwender von außen den zentralen Antriebspunkt, bewegen sich Pastillen auf der Stange synchron mit dem Antrieb. Durch den individuell kombinierbaren Aufbau des Verschluss-Systems steht dabei eine Auswahl an Türverschlüssen zur Verfügung – vom kurzen Schlüsselschild über ein neues langes Schlüsselschild bis hin zum Hebelgriff. Die Schlüsselschilder lassen sich mit einer beliebigen Betätigung ausstatten, der Hebelgriff mit Rund- oder Profilhalbzylinder.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktor

Sichere Verschluss-Sache

Für Einsatzbereiche mit hohen Belastungen, etwa in Baumaschinen, Baufahrzeugen, in der Transportbranche und beim Schiffbau, hat Southco seine mechanischen Aktoren um zwei neue Ausführungen erweitert.

mehr...
Anzeige

Handhabungstechnik

Gespannt – und zu

Der Normelementehersteller Ganter hat das Produktportfolio der Verschluss-Spanner um Produkte mit Verriegelung erweitert. Alle Ausführungen sind mit einer Verriegelungsmechanik versehen, die ein unbedachtes oder durch Vibrationen ausgelöstes Öffnen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Industrieroboter

In der Krise liegt die Macht

und Automobilzulieferer erfahren derzeit einen außerordentlichen Wettbewerbsdruck. Gerade Mittelständler sehen sich zunehmend der Herausforderung gegenüber, ihren Fertigungsprozess immer weiter zu automatisieren, um den wachsenden Anforderungen...

mehr...

Zulieferer

Perfekten Schutz

in extremer Umgebung bietet die Offshore-Verschlusstechnik aus dem Hause von Steinbach & Vollmann, im Markt fast besser bekannt unter dem Kürzel (STUV). Hochdruckreinigerfest sowie nach IP 69 K zertifiziert und außerdem geprüft nach IEC 60529 /...

mehr...

Zulieferer

Mit Kompression

arbeitet der neue Hebelverschluss von Dirak. Der innovative Hersteller von Verschlüssen, Schlössern, Griffen und Scharnieren bietet diese neue Lösung zum sicheren Verschliessen von Klappen und Türen an.

mehr...