Zerspanen

Roboter schweißen Edelstahl

Ganz im Dienste der Automobilindustrie stehen die neuen Roboter-Schweißanlagen in Heilbronn. Cloos Schweißtechnik lieferte an Siemens VDO Automotive zwei Fertigungslinien, bestehend aus insgesamt elf Roboter-Schweißanlagen, zur Herstellung der Edelstahltanks des neuen Audi A8 sowie einer Sonderausführung des BMW E 46.

Die komplexen Robotersysteme im Gesamtauftragsvolumen von rund 7,5 Millionen Euro sind zum Teil mit der neuen Roboterbaureihe des Typs Romat 320 ausgestattet. Sie arbeiten je nach Bauteilanforderung in sieben unterschiedlichen Schweißverfahren. Bei den Einzelkomponenten kommen neben dem MAG-, WIG- und WIG-Kaltdrahtverfahren die Prozesstechnologien Punkt-, Bolzen- und Orbitalschweißen zum Einsatz. Die bestückten Tankhalbschalen werden im Plasma-Schweißverfahren zusammengefügt.

Siemens VDO Automotive produziert im Bereich Schweißen seit Mitte 2002 mit schlüsselfertiger Robotersystemtechnik von Cloos. Jährlich sollen rund 45.000 dieser Edelstahltanks am Standort Heilbronn gefertigt werden. dc

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schweißanlage

WIG-Schweißen mit Cobots

Lorch stellt eine WIG-Schweißlösung mit einem Cobot vor. Das System besteht aus einem Cobot UR 10, der Cobotronic-Software, einer Schweißanlage inklusive Hochleistungsbrenner sowie weiterem Zubehör und einem Sicherheitspaket.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schweißroboter

Arbeitsbereiche von 727 bis 3.120 mm

Yaskawa vergrößert das Schweißroboter-Portfolio mit der Motoman AR-Serie um sechs neue Modelle. Mit Arbeitsbereichen von 727 bis 3.120 mm sind die Bearbeitung verschiedenster Werkstücke sowie das Montieren einer großen Auswahl an Zubehör möglich.

mehr...