Zerspanen

Unter hohem Druck

Das neue Produktionsverfahren Multishape des Unternehmens Gaugler & Lutz erweist sich als lohnenswert. "Wir sind überzeugt in Zukunft mit unseren Entwicklungspartnern und unserer langjährigen Erfahrung der Kernmaterialien ganz neue Produkte am Markt präsentieren zu können", bestätigt Geschäftsführer Roland Lutz. Das Verfahren beinhaltet neben herkömmlichem Tiefziehen auch Thermopressen und Twin-Sheet-Verarbeitung von thermoplastischen Schaumstoffen, Organoblechen und ganzen Sandwichplatten. Kurze Zykluszeiten werden durch exakt definierte Aufheiz-, Umform- und Abkühlphasen bei hohem Pressdruck realisiert, die somit eine großserientaugliche Herstellung erlauben. "Aber auch die Vielfalt der Materialkombinationen und der Designfreiheit, eröffnet uns nicht nur im Leichtbau ganz neue Möglichkeiten", sagt Anwendungstechniker Moritz Pieper.

Durch verschiedenste Verarbeitungsverfahren werden momentan Bauteile aus Spezialschaumstoffen für die Windindustrie, Bootsbau, Automotive und vielen weiteren Anwendungen gefertigt. „3D-Schaumformlinge werden auf modernen Bearbeitungszentren gefräst, dieses Verfahren rechnet sich jedoch nur bei kleinen und mittleren Losgrößen. Die zunehmende Nachfrage veranlasste uns in ein neues Fertigungsverfahren zu investieren, das neue thermoplastische Kernwerkstoffe durch Temperatur und bis zu 100 Tonnen Pressdruck umformt“, so Pieper. Die Verarbeitungsparameter wurden so gewählt, dass jegliche geschäumte Thermoplaste auch mit hohen Materialstärken in kürzester Zeit auf ihre Umform- temperatur gebracht werden können. Ausgelegt ist die Anlage zum „Multishapen“ von Standartplattengrößen von bis zu drei Quadratmetern. Somit ist eine optimale Materialausbeute gewährleistet, die es ermöglicht, Schaumformlinge mengenabhängig günstiger am Markt anzubieten. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Werkstoffe

An die Grenze des Machbaren

stoßen viele herkömmliche Standardkunststoffe, wenn es um die geforderten Einsatztemperaturen bzw. Dauergebrauchstemperaturen von beispielsweise 140 Grad geht.Um mithalten zu können im Wettbewerb, steigen viele Verarbeiter auf...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Oberflächentechnik

Innovative Beschichtung

Der elsässsische Werkzeughersteller Alsameca setzt für seine Produkte ein innovatives Beschichtungsverfahren ein, das für nanokristalline, extrem glatte und harte Oberflächen sorgt. Dahinter steckt auch das gemeinsame Engineering mit dem Partner...

mehr...
Anzeige

Soraluce auf der AMB

Fräs-, Dreh- und Schleifcenter

Fräsen, Drehen, Schleifen und Verzahnen auf ein und derselben Maschine – in einer einzigen Aufspannung: Soraluces Multitaskingmaschinen sind die Antwort auf technisch komplexe Werkstücke mit engen Toleranzen, die verschiedene Bearbeitungsprozesse...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hahn+Kolb

Eigenmarke feiert Jubiläum

Die Hahn+Kolb-Eigenmarke Atorn steht seit 20 Jahren für Qualität, Innovation und Emotion und überzeugt damit die Kunden. Die Qualität steht dabei an oberster Stelle, alle Werkzeuge sind aus hochwertigen Materialien und wurden solide verarbeitet –...

mehr...

Präzisionswerkzeuge

Produkt-Highlights von LMT Tools

LMT Tools ist einer der führenden Experten für die Entwicklung und Produktion von Präzisionswerkzeugen. Mit weltweit mehr als 1.000 Mitarbeitenden bündelt LMT Tools die Kompetenzen in den Marken LMT Fette, LMT Kieninger, LMT Onsrud und LMT Belin.

mehr...