Wirtschaft + Unternehmen

Tsurumi: 25 Jahre in Europa

Im Herbst vor 25 Jahren hat der japanische Spezialist für Schmutzwasserpumpen Tsurumi seine Europazentrale in Düsseldorf gegründet. Von dort wird logistisch die Belieferung ganz Europas gesteuert. Das Unternehmen aus Osaka besteht seit 1924 und hat eine Jahresproduktion von 700.000 Einheiten und 250 Millionen Euro Umsatz. Hergestellt werden die meisten Modelle im Hauptwerk in Kioto; die kleineren Modelle kommen überwiegend aus der 1997 errichteten Fabrik in Taiwan. Der Vertrieb erfolgt sowohl direkt als auch über ein flächendeckendes Händlernetz, über das in allen Teilen Deutschlands Beratung, Verkauf und Service angeboten wird.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Pumpensensoren

Betriebskosten senken

Tsurumi setzt den Rotstift an – zugunsten seiner Anwender: Denn immer mehr Schmutzwasserbaupumpen des Marktführers werden mit einem Pegelsensor ausgestattet und damit zum Energie- und Kostensparer.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Intec/Z connect 2021

Produktion von morgen

Unter anderem bestimmen die smarte Produktion und adaptive Fertigung die Produktion von morgen. Das Online-Forum „Trends in der Fertigungstechnik und der Zulieferindustrie“ der Intec/Z connect 2021 nimmt das Thema genauer unter die Lupe.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige