zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Mechanik parallel zum Laser:

Eurolaser: Bearbeitung kombiniert

Eine Bearbeitungsmaschine mit vielseitigen Variationsmöglichkeiten. Mit diesem modularen Baukastenprinzip eröffnet eurolaser Kunden neue Horizonte in der Fertigung. Die Frage sei nun nicht mehr Laser oder Flachbett-Cutter, sondern vielmehr: Welche zwei Werkzeugmodule installiere ich parallel zum CO2-Laser?

Eurolaser: Laser und mechanische Bearbeitung lassen sich in einer Maschine kombinieren.

Der modulare Aufbau der Lasersysteme ermöglicht es dem Anwender nun bis zu zwei mechanische Werkzeuge parallel zum Laser zu nutzen. Dem Kunden steht dafür die gesamte Werkzeug-Palette der Zünd Systemtechnik aus der Schweiz zur Verfügung. Neben Fräsen sind unzählige Messer, Rill-, Markier- und Stanzwerkzeuge verfügbar. Somit lassen sich die Vorteile verschiedener Verarbeitungsverfahren kombinieren, alles auf nur einer einzigen Maschine.

Das spart neben Investitionskosten vor allem Platz in den Produktionshallen. Und ein weiterer Punkt sollte nicht unberücksichtigt bleiben - der Maschinen-Bediener braucht sich nicht mit unterschiedlichen Bearbeitungsanlagen und deren Software zu beschäftigen. Alles funktioniert über die gleiche Benutzeroberfläche. bw

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lasersysteme

Zahlreiche Weltneuheiten auf der Lasys 2016

Vom 31. Mai bis zum 2. Juni findet auf dem Stuttgarter Messegelände die Fachmesse Lasys statt. Die Besucher dürfen sich auf hochpräzise Laser, flexible und vielseitig einsetzbare Lasersysteme, leistungsstarke Innovationen und einige Weltneuheiten,...

mehr...