Werkstoffe

Wo es hart zugeht

ist er zuhause: Dieser 2D-Barcode Handscanner ist durch die stoßabsorbierende Gehäuseummantelung und die Versiegelung der Optik gegen Staub und Nässe (IP 54) für einen langen Einsatz ohne Unterbrechung geeignet. Seine Langlebigkeit relativiert den Preis, denn neue Geräte müssen nicht ständig nachgekauft werden. Zudem muss das Personal nicht immer wieder neu auf andere Geräte geschult werden.

Der Scanner ist für eine Vielzahl von Anwendungen verfügbar. Er arbeitet zuverlässig unter extremen Temperaturen. Auch bei minus 10 Grad Celsius funktioniert das Gerät einwandfrei, versichert der Anbieter. Das mühevolle Ausrichten zur Erfassung der Barcodes entfällt durch die omnidirektionale Lesung. Vergrößerte Leseabstände und die verbesserte Tiefenschärfe erlauben ein bequemeres Arbeiten. Das spart Zeit. Neue Möglichkeiten ergeben sich aus der Erfassung von Barcodes und Unterschriften sowie der Digitalfotografie in einem Gerät. Reklamationen und Warenzustellung können vor Ort dokumentiert werden, ohne das zusätzlich andere Geräte zum Einsatz kommen müssen. Dank seiner großen Tiefenschärfe und seiner hohen Lesesicherheit auch bei beschädigten oder verschmutzten Codes kann der IT 4800 zur Optimierung Ihrer Prozesse in Materialfluss und Logistik seinen Beitrag leisten.

Das Gerät ist konzipiert für den Einsatz unter anderem in der Produktion, in der Kommissionierung, der Lagerhaltung und in der Dokumentenverwaltung.sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige