Werkstoffe

Saubere Maschinen

sind nicht nur mit Blick auf die Sicherung der Produktqualität wichtig, sondern helfen auch dabei, Ausfälle und Betriebsstörungen auszumerzen. Und nicht zuletzt wird dadurch der Gesundheitsschutz für die Mitarbeiter gefördert, was sich wiederum in weniger Fehlzeiten bemerkbar macht.

Erreichen lässt sich all das durch den regelmäßigen Einsatz zweckmäßiger Sauger. Hersteller CFM-Reitek bietet sie in verschiedenen Ausführungen für die Nahrungsmittel-, die Chemie- oder die metallverarbeitende Industrie an. Dabei sind alle Drehstromsauger sind in zündquellenfreier Bauart B1 und Gas-Ex-Ausführung lieferbar. Mit Filtern unterschiedlicher Kategorien (bis Staubklasse H) und praktischem Zubehör lassen sich die robusten Industriesauger an die Anforderungen vor Ort anpassen.

Neben der Verwendung der üblichen Sack- oder Taschenfilter setzt das Unternehmen auch professionelle Abreinigungssysteme aus der Entstaubungstechnik ein. Und die Anwender dürfte freuen, dass gekapselte Motoren (Wechselstrom) und geräuscharme Direktantriebe (Drehstrom) die Betriebsgeräusche deutlich reduzieren. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fördertechnik

Reste absaugen

Die zwei neuen Modelle der Serie SOL von CFM aus Remagen sind Drehstrom-Industriesauger mit 2,2 und vier Kilowatt-Saugleistung. Diese Modelle lassen sich im Bereich der Unterhaltsreinigung sowie zum Absaugen von Staub, Spänen, Kühlmitteln und...

mehr...

Dienstleistungen

Mobiler Sauger

Eine neue Baureihe von Industrie-Staubsaugern hat Hersteller CFM-Reitek auf den Markt gebracht. Wer aufmerksamen Blickes über die letzte Hannover Messe ging, konnte dort bereits die ersten Prototypen in Augenschein nehmen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige