Automatisierung

Pathfinder Tage bei Erowa

Am 11. und 12. Mai 2016 fanden bei Erowa Deutschland in Cadolzburg die Pathfinder Tage statt. Gemeinsam mit der Certa Systems blickt der Automatisierungsspezialist auf zwei interessante Tage zurück, die mit mehr als 120 Teilnehmern einen großen Zuspruch erhielten.

Die Pathfinder Tage bei Erowa Deutschland GmbH in Cadolzburg boten den Teilnehmern einen Mix aus informativen Fachvorträgen und den perfekten Rahmen zum Netzwerken und für interessante Gespräche.

Kunden aus dem Werkzeug- und Formenbau sowie der Teile-und Serienfertigung wurden auf der Veranstaltung unterschiedliche Wege der Automatisierung aufgezeigt. Praxisorientierte Fachvorträge von Erowa und Certa holten die Kunden in ihrem Prozess ab, so dass ein sehr guter Wissenstransfer möglich war.

Neben den Fachvorträgen gab es auch zwei Keynotes von der „ModellTechnik Rapid Prototyping GmbH“ aus Waltershausen und der „3D Schilling GmbH“ aus Sondershausen. Beide Kunden haben aus der Praxis über ihre Erfahrungen bei der Einführung einer Automatisierung berichtet.

Im Democenter der Erowa Deutschland war eine komplette High-End-Automation aufgebaut. Im Herzen stand dabei der „EROWA Robot Dynamic Linear (ERDL)“ der durch das „Manufacturing Execution System (MES)“ von Certa gesteuert wird. Die Automationslinie demonstrierte den kompletten Prozess mit den Schlüsseltechnologien CAD/CAM, Fräsen, Erodieren, Waschen, Abblasen (Grafit) und Messen live.

Die Integration beim Messen der Versatzdaten der Elektroden in den gesamten Fertigungsprozess fand großes Interesse. Matthias Kraushaar, verantwortlich für den Vertrieb bei der Certa merkte an „das die Integration einer Messmaschine in die Wertschöpfungskette ein wichtiger Baustein ist, Qualität zu erhöhen, Kosten zu reduzieren und Prozesse zu automatisieren“. Aber auch die intelligente Verwaltung von Fräswerkzeugen durch innovative Barcode Technologien hat die Kunden begeistert. Das Toolmanagement ist ein weiterer Baustein zur Optimierung von Prozessen und Reduzierung von Kosten.

Anzeige

Der neue 6-Achsroboter (Robot Six) von Erowa rief ebenfalls großes Interesse hervor.

„Der Robot Six ergänzt das bestehende Portfolio von Erowa hervorragend und ist das Beste aus beiden Welten. Dass das Produkt der richtige Weg ist, beweisen die zahlreichen Anfragen unserer Kunden“ sagt Frank Pröpster, Geschäftsführer von Erowa Deutschland und Certa Systems und verweist auf die kommende Messe AMB auf der Erowa zur Abrundung des bereits sehr umfangreichen Automations-Portfolios eine weitere Weltneuheit zeigen wird.

Gutes Wetter, eine tolle Stimmung und leckere fränkische Spezialitäten vom Grill rundeten die Kundenveranstaltung ab. So stellt Frank Pröpster fest: „Das hervorragende Feedback unserer Kunden hat uns sehr gefreut, vor allem aber bestätigt es unseren Weg, permanent an neuen innovativen Produkten und Lösungen zu arbeiten und diese auf Veranstaltungen, wie z.B. unseren Pathfinder Tagen, praxisgerecht zu präsentieren.“ kf

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Doosan

Sechs neue Cobots

Doosan Robotics bringt sechs neue kollaborative Roboter (Cobots) auf den Markt. Die neue Serie besteht aus vier Modellen der A-Serie und zwei Modellen der H-Serie.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige