I/O-System

Zuverlässig und hoch verfügbar

Speedway 767 ist das modulare I/O-System von Wago. Eingestuft nach IP67 sorgt es auch bei schwierigen Witterungen für hohe Verfügbarkeit. Zwei neue Schnittstellen ermöglichen das Anbinden von Inkremental-Encodern und SSI-Absolutwertgebern und das Zählen von Binärsignalen. Mit dem Modul 767-5201 lassen sich Inkremental-Encoder und SSI-Absolutwertgeber mit RS-485/-422-Signalen auswerten. jg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Steuerungssysteme

Schlanke Systemlösungen

Sigmatek präsentiert auf der SPS IPC Drives unter dem Motto „Einfach 4.0“ Automatisierungstechnik am Puls der Zeit: schlanke, flexible und sichere Systemlösungen, die den Weg zur Smart Factory vereinfachen sollen.

mehr...

Proportionalventilmodul

Ventile ansteuern

Das Proportionalventilmodul 750-632 ist mit einer Baubreite von nur 12 mm eine ebenso kompakte wie leistungsfähige Lösung, um hydraulische oder pneumatische Ventile an das Wago-I/O-System 750 anzubinden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

I/O-System

Ex-i-Signale sicher erfassen

Wago hat sein Ex-i-Portfolio um eine 8-kanalige Digitaleingangsklemme erweitert. Das I/O-System ist für den Nicht-Ex-Bereich oder und Zone 2/22 ausgelegt. Sensoren und Aktoren der Zonen 0/20 und 1/21 lassen sich in das I/O-System integrieren –...

mehr...
Anzeige

Antriebstechnik

Durchgängige IS1-Installationen

Das Remote I/O-System IS1 wird um neue Ein-/Ausgangsmodule ergänzt, die eine kostengünstige Anbindung von Signalen in Zone 2/22 sowie im sicheren Bereich ermöglichen. Mit den neuen Modulen werden durchgängige IS1-Installationen über unterschiedliche...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Datenerfassung

Wago und MPDV starten Transparenzoffensive

Im Rahmen der Hannover Messe haben Jürgen Schäfer, Chief Sales Officer bei Wago Kontakttechnik, und Prof. Dr.-Ing. Jürgen Kletti, geschäftsführender Gesellschafter der MPDV Mikrolab GmbH, ihre bestehende Lieferantenbeziehung intensiviert und eine...

mehr...