MRK

Daniel Schilling,

Software für kollaborative Applikationen

OnRobot steigt mit einer eigenen Lösung für kollaborative Applikationen namens "WebLytics" in das Geschäft mit Software ein.

Enrico Krog Iversen, CEO von OnRobot, stellte die neue Software vor. © Onrobot

Der dänische Robotik-Spezialist OnRobot stellte mit WebLytics sein erstes Softwareprodukt vor. Entwickelt wurde die Lösung, um die Leistung mehrerer kollaborativer Applikationen simultan und in Echtzeit zu überwachen. Dabei sammelt WebLytics Gerätedaten von Robotern und Werkzeugen und wandelt sie in leicht verständliche, visualisierte Informationen auf Geräte- und Anwendungsebene um. WebLytics ist mit der gesamten Produktlinie kollaborativer, anwendungsorientierter Hardware-Lösungen von OnRobot kompatibel und seit dem 11. November weltweit per Abonnement verfügbar.

Automatische Berichte

WebLytics liefert bei laufender Anwendung Berichte über die Auslastung des Roboterarms und der OnRobot-Tools wie Greifer, Vision-Kameras und Sensoren. Zudem erfasst die Software neben der Anzahl der Greifzyklen auch die Anzahl der eingeleiteten Sicherheitsstopps. Des Weiteren gibt es Live-Gerätediagnosen, Warnmeldungen und vorbeugende Wartungsmaßnahmen. Für Endanwender und Integratoren entfällt somit die manuelle Überwachung und Auswertung der Daten. Dank der Software verfügen sie über verwertbare Erkenntnisse in Bezug auf die Funktionalität der kollaborativen Anwendung und sind in der Lage, bei Bedarf frühzeitig zu reagieren, ohne ihre Ressourcen vollständig in die Überwachung der Applikation zu investieren.

Anzeige

„Die Einführung von WebLytics ist ein wichtiger Meilenstein für OnRobot, unsere Kunden und unser globales Netzwerk von Integratoren”, erklärt Enrico Krog Iversen, CEO von OnRobot. „Mit WebLytics verfügen wir über die die erste Softwarelösung, die anwendungsbezogene Daten für kollaborative Anwendungen führender Roboterhersteller in Echtzeit liefert. Außerdem ist unser erstes Softwareprodukt nur der Beginn unserer Reise in den Bereich Robotersoftware. WebLytics vervollständigt unsere Vision, einen One-Stop-Shop für kollaborative Anwendungen anzubieten – sowohl Hardware- als Softwareseitig."

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebstechnik

Neues Automationskonzept

Hersteller SEW-Eurodrive hat gemeinsam mit der TH Köln und Codesys ein neues Automationskonzept für die einfache Programmierung von Abläufen mit Mensch-Roboter-Kooperationen entwickelt und stellt dieses auf der SPS vor.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite