Schwenkeinheit

Mini-Schwenkantrieb

Mit der Baureihe SM-4 bietet Friedemann Wagner einen kompakten Schwenkantrieb für kleine Bauräume an. Bei effektivem Drehmoment von 0,3 Newtonmeter kann das Mini-Modul bis zu 3,5 Kilogramm pro Quadratzentimeter Massenträgheit bewältigen.

Die Mini-Schwenkantriebe der Baureihe SM-4 mit einem Drehmoment von 0,3 Newtonmeter von Friedemann Wagner eignen sich für kleine Bauräume. (Bild: Friedemann Wagner)

Je nach Bedarf seien Varianten mit oder ohne hydraulische Dämpfer lieferbar, so der Hersteller. Externe, hohle Anschlagschrauben sollen für die Wiederholgenauigkeit von plus/minus 0,01 Grad sorgen und gleichzeitig Raum zur Aufnahme der Initiatoren bieten. Trotz der kleinen Abmaße hat die Schwenkeinheit zwei Luftdurchführungen – so kannbeispielsweise ein auf der Schwenkfläche montierter Parallel-Greifer durch die drehende Einheit hindurch mit Luft versorgt werden. Kurze Druckluftwege, keine Torsionen – ein schnell verfügbarer Ansatz für eine zusätzliche Achse, gerade in Anwendungen mit begrenztem Bauraum. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

ABB Robotics

Roboterbasierte Automatisierung im Fokus

ABB Robotics präsentiert auf der Automatica Roboter, die flexibel einsetzbar sind. ABB-Software zur einfachen Programmierung hilft, dass sich klassische wie auch kollaborative Roboter schnell in bestehende Prozesse integrieren und einfach...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Industrie 4.0

Digitalisierung in kleinen Schritten

Das Konzept von Industrie 4.0 erfreut sich mit jedem Tag zunehmender Beliebtheit in der Fertigungsbranche. Bei dem Stichwort "digitalisierte Produktionsanlage" haben die meisten von uns sofort eine vollautomatisierte Fabrik vor Augen, die mit...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem INDUSTRIAL Production Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite