Werkzeuge

Rainer Bröcher wird neuer Gedore-Geschäftsführer

Gedore, Hersteller von handgeführten Werkzeugen, vollzieht nach der Neuausrichtung der Dachmarke den nächsten Schritt und treibt den Umbau des Konzerns voran.

Ab dem 1. Oktober 2020 tritt Rainer Bröcher in die Geschäftsführung der Gedore Holding ein. © Gedore

Die Führungsspitze des international aufgestellten Premiumanbieters für Werkzeuge stellt sich mit Rainer Bröcher neu auf. Ab dem 1.Oktober 2020 tritt Bröcher in die Geschäftsführung der Gedore Holding ein. Mit der Verpflichtung geht Gedore erneut neue Wege und legt die Verantwortung für die Bereiche Sales und Operations in eine Hand, um die Bedürfnisse des Marktes besser bei der Produktentwicklung und der Produktion einfließen zu lassen.

Rainer Bröcher übernimmt die Aufgaben von Chris Metzler, der nach fünf Jahren im Einvernehmen mit den Gesellschaftern das Unternehmen verlasse, teilte Gedore mit. In seiner Verantwortung als Geschäftsführer habe Metzler wichtige und zukunftsweisende Weichen für die Unternehmensgruppe gestellt. Im Besonderen gilt die Einführung der Marke Gedore als Dachmarke als Meilenstein für das Unternehmen.

Im Statement der Gesellschafter heißt es: „Schon immer und aktuell im Besonderen ist unser Umfeld geprägt von Veränderungen. Es ist unser herausforderndes Ziel, uns an diese Veränderungen nicht nur anzupassen, sondern diese zu gestalten. Dies wollen wir auch im Einklang mit unseren traditionellen Werten erreichen. So gehört unsere Ausrichtung als Hersteller zum Markenkern von Gedore. Als Markenhersteller für Qualitätswerkzeuge bringen wir durch diese Neuaufstellung unsere Produktionsstätten in Deutschland, Europa und der Welt noch näher an den Markt.“

Anzeige

Gemeinsam mit Suzanne Wahab, seit Juni 2016 in der Geschäftsführung der Holding, wird Rainer Bröcher die Führung der Konzernspitze besetzen. as

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Werkzeuge

33 Helfer im Koffer

Der Steckschlüssel-Satz 1/4" von GEDORE redbietet 33 Helfer, die sich zum Heimwerken genauso wie für Reparaturen oder Wartungen an Kraftfahrzeugen und Motorrädern eignen.

mehr...

Schraubstöcke

Sitzt fest, wackelt nicht

Beim Bearbeiten von Werkstücken wird oft eine starke, „dritte Hand“ benötigt. Die Schraubstöcke von Gedore redsorgen für einen festen Halt und ermöglichen komfortables Arbeiten.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Doosan

Sechs neue Cobots

Doosan Robotics bringt sechs neue kollaborative Roboter (Cobots) auf den Markt. Die neue Serie besteht aus vier Modellen der A-Serie und zwei Modellen der H-Serie.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige