Montagetechnik

Sicherheitskleinsteuerung für Sicherheitslichtschranken

Die aufsteckbaren Sicherheits-Keinsteuerungen PLSG von Fiessler Elektronik ermöglichen eine komplette dezentrale Sicherheitslösung für Produktionszellen, „stand alone“ Anlagen, Sondermaschinen und Kleinpressen. In Kombination mit einem Sicherheits-Lichtvorhang oder -Lichtgitter kann der Anwender verschiedene Mutingaufgaben („kurzzeitiges gewolltes Überbrücken einer Sicherheitseinrichtung“) realisieren. Neben der Mutingfunktion werden mit dem System Taktsteuerungen für Einlegearbeiten realisiert. Es kann für ein bis vier Takte programmiert werden. Das heißt, nach Unterbrechen und Wiederfreigeben des Sicherheitslichtvorhanges wird eine Arbeitsbewegung der Maschine ohne zusätzlichen Zustimmungstaster gestartet. Einlegearbeiten an Rundtaktmaschinen oder Kleinpressen können dadurch produktiver und ergonomischer bei erhöhter Sicherheit ausgeführt werden.

Die Sicherheitssteuerung überwacht außerdem die nachgeschalteten Ventile beziehungsweise Schütze. Die Parametrierung der Steuerung erfolgt ohne Anschluss eines externen Programmiergerätes über das eingebaute LCD-Display. hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Industriekommunikation

Modularer Aufbau

Der neu entwickelte Sicherheits-Lichtvorhang besteht aus einem Lichtsender und einem Lichtempfänger. Beide befinden sich in einem kompakten Aluminiumstrangpressprofilgehäuse mit dem Querschnitt 25mm x 35mm und flexibler T-Nutensteinbefestigung.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Arbeitsplatzsysteme

Ergonomie in U-Form

Bei Siko sollte die Fertigung der Messgeräte optimiert und ergonomisch gestaltet werden. Die Lösung stammt von Item: 100 Arbeitsplatzsysteme, die sich flexibel erweitern und individuell an die Mitarbeiter anpassen lassen.

mehr...