Ventile von Emerson

Annina Schopen,

Proportionale Durchflussregelung

Emerson hat mit der Asco-Baureihe 209 ein Proportionalventil für Durchflussanwendungen in der Medizintechnik, Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie Heizungstechnik, Lüftungstechnik und Klimatechnik (HLK) eingeführt.

Die Ventile der Baureihe 209 zeichnen sich laut Anbieter durch eine geringe Hysterese (weniger als oder gleich 5 %), sehr gute Reproduzierbarkeit (weniger als oder gleich 1 %) und hohe Empfindlichkeit (weniger als oder gleich 0,2 %) aus, die zur Genauigkeit der Ventile beitragen.

„Proportionalventile sind Schlüsselkomponenten, die einen wesentlichen Einfluss auf die Leistung und Effizienz der Ausrüstung haben können, in der sie installiert sind“, sagte Shivam Chauhan, Marketingmanager für kommerzieller Produkte, Europa, Naher Osten und Afrika, beim Geschäftsbereich Discrete Automation von Emerson. Die niedrige Leistungsaufnahme und schnelle Ansprechzeit (weniger als oder gleich 15 Millisekunden) der Baureihe 209 könne die Lebensdauer von Akkus verlängern, sowie die Leistung eines gesamten Systems optimieren. Eine verbesserte Innenkonstruktion verhindere Metall-auf-Metall-Kontakt, der Klicken verursacht, wodurch das Ventil mit äußerst niedrigem Geräuschpegel betrieben werden könne.

Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hannover Messe 2023

FTS und AMR werden komplexer

Industrie 4.0 und Intralogistik 4.0. verändern die Produktionsumgebung und haben so Einfluss auf FTS (Fahrerlose TransportSysteme) und AMR (Autonome Mobile Roboter). Um hier der Industrie zu erlauben, den Trends mit einer schnellen,...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Strommesszange

Sicherheitsrelevantes Messgerät

Auch unter schwierigen Arbeitsbedingungen exakte Messwerte zu ermitteln und dabei das Handling so sicher und einfach wie möglich zu gestalten, das ist die Herausforderung im Bereich der sicherheitsrelevanten Messtechnik.

mehr...

Digitaler Zwilling

Simulation optimiert die Entwicklung

Da die Geräte von Kärcher aufgrund verschiedener Komponenten und vielfältiger Funktionen komplex sind, benötigen die Ingenieure eine Lösung, die ihnen dabei hilft, das gesamte Produkt schon bei der Ideenfindung und in der frühen Entwicklungsphase...

mehr...