Montagetechnik

Batterieloses eKanban

In Zeiten, in denen Kosteneinsparungen und Effizienzsteigerungen für Unternehmen im Vordergrund stehen, bieten neue eKanban-Techniken und -Prozesse für die Materialnachschubversorgung in Produktions- und Montage-Anlagen weitere Rationalisierungs-Potenziale. Sensorik überwacht den Nachschubplatz beziehungsweise den zweiten Stellplatz eines KLT-Behälters im Regal. Wenn der Stellplatz durch Nachrutschen des Behälters auf den vorderen Entnahmeplatz frei wird, übermittelt das Erfassungsmodul die Status-Änderung als Materialbedarfs-Anforderung per Funk an ein übergeordnetes Materialwirtschaftssystem, das den Nachschub auslöst. Erzielbare Vorteile liegen auf der Hand: Menschliche Fehler, etwa das Vertauschen oder Versäumen und daraus resultierende Fehlerkosten, werden vermieden. Durch den Wegfall manueller Tätigkeiten gewinnt man Zeit. Material-Fehlmengen sowie Zeitverluste wegen Fehlmengen gibt es nicht. Überbestände im Regal und daraus resultierende Vertauschungen bleiben aus. Die Lagerprozesse sind glatt und gleichmäßig. Außerdem ist eine detaillierte Dokumentation aller Abruf-Prozesse möglich. Die Amortisation des Systems gibt der Anbieter mit eineinhalb Jahren im Zwei-Schicht-Betrieb an. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Modulare Fertigung

Wie granular darf es sein?

Maschinen- und Anlagenbauer, die einen modularen Ansatz verfolgen, sind oft besonders erfolgreich. Maschinenbau-Kunden von Harting wollen die Modularisierung ihrer Produkte möglichst effizient gestalten, wobei in diesen Konzepten die Schnittstellen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Solar- und Energieüberwachung

Erträge im Blick

Wie ein Wachhund über Haus und Hof, soll die Solar- und Energieüberwachung Powerdog über die Erträge von Photovoltaikanlagen und anderen Energieverbrauchs- bzw. Produktionsanlagen wachen. Das Gerät versteht sich als zentrale Steuereinheit und...

mehr...
Anzeige

Industrieroboter

Flexibilität im Griff

Kleine Losgrößen flexibel mannlos abarbeiten – der Zerspanungsexperte Gunter Geithner weiß noch gut, was es bedeutet ohne Automatisierung alle Kundenwünsche zu erfüllen. Trotz schwieriger Auftragslage musste er häufig Nachtschichten,...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige