Montagetechnik

Für Inline-Anwendungen

IPTE Factory Automation, Hersteller von Leiterplatten-Trennsystemen, hat auf Basis des EasyRouter – ein preisgünstiger Nutzentrenner, der bislang nur für den Offline-Betrieb ausgelegt war – ein Inline-1D-Trennsystem entwickelt. Mit dem EasyRouter in der In- und Offline-Version ist der Heroldsberger Anbieter „Preferred Supplier“ für die Continental-Gruppe weltweit. Die einfache Handhabung ermöglicht den Plug-and-Play-Einsatz. Der 1D-EasyRouter ist mit einem Fräswerkzeug sowie mit einem modernen, präzisen Achssystem für das schnelle Trennen von Leiterplatten von oben quer zur Transportrichtung mit bis zu 80 Millimeter pro Sekunde ausgestattet. Zum einfachen Programmieren des Trennvorgangs hat der EasyRouter ein kameragestütztes Teaching System CATS (Camera Aided Teaching System). Auch beim Angebot der weiteren Optionen kann der Kunde aus einem reichhaltigen Baukastensystem auswählen: So lässt sich der EasyRouter optional mit einer Werkzeugbruch-Überwachung und mit einem Werkzeug-Standzeit-Zähler ausstatten. Individuell zur Anwendung kann der Kunde auch aus einem umfangreichen Staubsaugerprogramm auswählen. pb

Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Wettbewerbsvorteile bei großen Maschinen

Ob 3D-gedruckte Bauteile für Maschinen und Anlagen, Prototypen oder Hilfsmittel für die Konstruktion: Die Additive Fertigung ist für moderne Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau sowie in der Automatisierung nahezu unverzichtbar, wenn man in der...

mehr...

Lineartechnik

Transporttechnik aus dem Baukasten

Viele Transportaufgaben lassen sich mithilfe von Lineartechnik realisieren. Um das Zusammenspiel von Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung zu vereinfachen, bieten sich vorkonfigurierte Lösungen an. So kann der Aufwand für Recherche und...

mehr...