Kraftspannmuttern

Andreas Mühlbauer,

Hohe Spannkräfte und einfache Handhabung

Die Bedienung der Kraftspannmuttern der Reihen MCA-S und MCA-T von Jakob Antriebstechnik ist völlig werkzeuglos möglich.

Die Kraftspannmuttern MCA-T/MCA-S. © Jakob Antriebstechnik

Die um einen Stern- (MCA-S) oder T-Griff (MCA-T) erweiterten Spannmuttern ermöglichen eine unkomplizierte Bedienung per Hand. Die Kraftverstärkung wird über das integrierte Planetengetriebe erreicht, hohe Spannkräfte lassen sich so sehr einfach erreichen. Die automatische Umschaltung von der Vorspannung zur Kraftspannung wird durch automatische Umschaltung gewährleistet.

Aufgrund ihrer robusten Bauweise und der selbsthemmenden Funktion der Kraftspannmuttern garantiert der Hersteller einen hohen Grad an Sicherheit. Aus nitrokarburiertem Vergütungsstahl hergestellt und mit einem Gehäusedeckel aus Aluminium versehen, lassen sich die Kraftspannmuttern bei Betriebs-temperaturen zwischen –30 und 90 °C einsetzen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige