Pilz-Bedienterminals

Andreas Mühlbauer,

Robustheit und Performance vereint

Mit den Bedienterminals PMIvisu v807 und v812 vervollständigt Pilz sein Portfolio an Bedienterminals um zwei robuste, leistungsfähige Varianten zur Visualisierung und Diagnose von Automatisierungsprozessen.

Die neuen Bedienterminals PMIvisu v807 und v812. © Pilz

Mit PMIvisu v8 können Anwender intuitive Bedienkonzepte einfach und schnell realisieren. Die kapazitiven Bedienterminals der Serie PMIvisu v8 sind in einer 7-Zoll- sowie in einer 12,1-Zoll-Variante verfügbar und mit dem Betriebssystem Windows 10 ausgestattet. Ihre kratz- und stoßfesten Glas-Touchscreens sind sehr widerstandsfähig und verschleißarm. Damit eignen sie sich für den Einsatz in industriellen Anwendungen und trotzen selbst staubigen oder schmutzigen Umgebungen.

Zur optimalen Anzeige und Bedienung sind Hard- und Software aufeinander abgestimmt: Die webbasierte Visualisierungssoftware PASvisu ist auf den Bedienterminals bereits vorinstalliert und lizenziert. Der leistungsfähige Prozessor erlaubt eine schnelle und einfache Bedienung. Für eine effiziente Diagnose zeigen die kompakten Bedienterminals Klartextmeldungen an und erhöhen so die Produktivität von Maschinen und Anlagen.

Effiziente Visualisierung für Automatisierungsaufgaben

Für den Anwender ist die Inbetriebnahme und Verwaltung von PMI v8 mit der dazugehörigen Software PMI Assistant einfach umsetzbar. Durch die Ethernet-Schnittstelle sowie den integrierten HDMI-Anschluss ist der universelle Einsatz sowie eine schnelle Inbetriebnahme möglich.

Anzeige

Kombiniert mit dem Automatisierungssystem PSS 4000 oder der konfigurierbaren Kleinsteuerung Pnozmulti 2 bilden die PMIvisu v8 Geräte eine performante Systemlösung. Steuerungen, die über einen OPC UA Server verfügen, können ebenfalls angebunden werden. Aufgrund der UL-Zulassung ist das langlebige Visualisierungssystem weltweit in Industrieanwendungen einsetzbar. So ermöglichen die PMIvisu v8 Panels eine anwenderfreundliche und leistungsfähige Visualisierung und Diagnose von Maschinen und Anlagen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bedienterminal

PCs, Schalter und Taster einfach bedienen

B&R hat ein Bedienterminal entwickelt, das einen schnellen und einfachen Zugriff auf Display, Industrie-PC, Schalter und Taster zulässt. So lassen sich einzelne Komponenten bei laufendem Anlagenbetrieb tauschen oder Kernkomponenten, zum Beispiel...

mehr...

Bedienterminal

Mehr Fläche

RS Components liefert jetzt auch die Bedienterminals der neuen Serie Magelis GTO-Reihe von Schneider Electric. Diese bietet verbesserte Funktionalität für industrielle Anwendungen, etwa kompakte Maschinen, Handlingsysteme und pharmazeutische...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Touchscreen

Parameter visualisieren

Mit den farbigen Touchscreen Bedien- und Automatisierungsterminals bietet Kostal Industrie Elektrik eine weitere Möglichkeit zur Effizienzsteigerung bei der Handhabung von Antriebssystemen. Hiermit erfolgt die Bedienung der Antriebsregler-Familie...

mehr...
Anzeige

KI + Datenanalyse

Wer durchblicken möchte

bei großen Grafiken, Schaltplänen oder ähnlichem, sollte sich die Bedienterminals der Wop-IT-Serie des Elektronik-Herstellers Lauer einmal genauer ansehen. Bei den Web Operating Panels handelt es sich um grafische Bedienterminals die zum Einsatz...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Steuerungstechnik

Kostengünstige Visualisierung

Die neuen Bedienterminals PMI 309 verfügen wie alle Geräte der PMI Familie über eine Touchscreen; zusätzliche Tasten erleichtern die Bedienung. Damit sind Anwender sehr flexibel in der Erstellung ihrer Applikation und lassen sich über ihre...

mehr...

Pilz

Sicherheits-Laserscanner für FTS

Der Sicherheits-Laserscanner Psenscan von Pilz bietet jetzt über die sichere, produktive Überwachung von stationären oder mobilen Gefahrenbereichen hinaus auch für den Bereich der Fertigungslogistik neue Möglichkeiten.

mehr...