Kugelrollen und Toleranzhülsen

Nützliche Helfer

Bei Dr. Tretter wird das Programm an Kugelrollen und Toleranzhülsen zu sehen sein. Die Kugelrolle besteht aus der Laufkugel und einer Vielzahl kleiner Tragkugeln. Eine gehärtete Tragschale dient als Laufbahn.

Schwerlastkugelrollen in Kompakt-Bauweise eignen sich für hohe Stoßbelastungen und Tragzahlen. © Dr. Tretter

Durch diese Konstruktion kann die Laufkugel reibungsarm in alle Richtungen rotieren. Die Tragkugeln wälzen sich bei der Drehung der Laufkugel in der Schale ab. Mehrere Kugelrollen sind auf einer Ebene angeordnet. Das ermöglicht ein müheloses Drehen oder Verschieben auch von schweren Lasten – je nach Baugröße bis 14 Tonnen. Toleranzhülsen sind geschlitzte Blechhülsen mit Sicken, die wie Wellenberge eingeprägt sind. Als Standardmaterial dient Niro-Federbandstahl, der Temperaturen bis zu 250 Grad Celsius standhält. Sonderausführungen können sogar bei Temperaturen bis zu 450 Grad Celsius oder auch in aggressiven chemischen Umgebungen eingesetzt werden. as

Halle 1, Stand L12

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fabrikautomatisierung

Mechatronische Plattformen

Die Fabrik der Zukunft wird intelligenter, flexibler, vernetzter und softwarebasierter sein als heute. Die neue mechatronische Plattform von Bosch Rexroth verknüpft Lineartechnik-Komponenten mit Elektronik und Software.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Item-Online-Konfigurator

Lineartechnik verstehen

Ein Tool zur Auslegung von Lineartechnik, inklusive der passenden Antriebe und Steuerungen, bietet zusätzlichen Mehrwert, indem es auch die Grundlagen der Technik vermittelt und sich damit als Schulungsinstrument eignet.

mehr...