Positionieren

Neue Generation Schlittenführungen

Norelem hat neue Schlittenführungen mit integriertem Einstellsystem entwickelt. Ein modulares Lochbild mit integrierten Befestigungslöchern macht eine erneute Bearbeitung durch den Kunden überflüssig und die schnelle Kopplung ermöglicht verschiedene Montagemöglichkeiten.

Auswahl an Schwalbenschwanz- und rollengelagerten Präzisions-Schlittenführungen. © Norelem

Der Hersteller verweist auf die Langlebigkeit der Schlittenführung auch unter rauen Umgebungsbedingungen. Ein Nachschmieren der Führungen ist durch die integrierten Schmiernippel jederzeit möglich. Die Führungen finden Anwendung im Maschinen-, Vorrichtungs- und Messgerätebau sowie in der optischen und feinmechanischen Industrie. Die Schwalbenschwanz-Schlittenführungen haben große Auflageflächen mit einer Tragfähigkeit von bis zu 1.500 Newton. Sie sind in Breiten von 20 bis 150 Millimeter und Längen von 30 bis 310 Millimeter erhältlich. Rollengelagerte Präzisions-Schlittenführungen aus Grauguss sind in Breiten von 40 bis 100 Millimeter und Längen von 50 bis 360 Millimeter erhältlich. Sie sind mit gehärteten und geschliffenen Kreuzrollen-Führungsschienen ausgestattet. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Item-Online-Konfigurator

Lineartechnik verstehen

Ein Tool zur Auslegung von Lineartechnik, inklusive der passenden Antriebe und Steuerungen, bietet zusätzlichen Mehrwert, indem es auch die Grundlagen der Technik vermittelt und sich damit als Schulungsinstrument eignet.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

100 Jahre August Steinmeyer

Kugelgewindetriebe im Fokus

Die Fertigung von Kugelgewindetrieben erfordert ein großes Know-how und langjährige Erfahrung. August Steinmeyer hat sich auf die Entwicklung und Fertigung der komplexen Antriebskomponenten spezialisiert und bietet sie individuell abgestimmt für...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kleinstoßdämpfer im Einsatz

Tuning in der Automation

Vom verbesserten Verzögern ist die Rede, wenn Kräfte von Kompressoren, Turboladern oder größeren Hubräumen zu bremsen sind. Auch in der Automation machen Ingenieure durch den Einsatz von Komponenten für die Verzögerung ihre Konstruktionen...

mehr...