Messerkantenrollen ohne Schmierung

Waren schnell und exakt umlenken

Müssen Transportbänder auf kleinem Raum in engen Radien präzise umgelenkt werden, bieten sich Messerkantenrollen von Igus an. Als Problemlöser speziell für Anwendungen mit höheren Transportgeschwindigkeiten hat der Spezialist jetzt Messerkantenrollen aus dem Werkstoff Iglidur H1 entwickelt.

Waren- und Lebensmittel lassen sich auch bei hohen Geschwindigkeiten befördern aufgrund der schmier- und wartungsfreien Messerkantenrollen aus Iglidur H1. (Bild: Igus)

Ein schonender und zügiger Transport von Waren spielt in der Fördertechnik und Verpackungsindustrie eine besondere Rolle. Vor allem die Geschwindigkeiten der Anlagen steigen stetig aufgrund erhöhter Produktivität. Daher hat Igus speziell für Anwendungen mit höheren Transportgeschwindigkeiten Messerkantenrollen für Bandumlenkungen aus dem Hochleistungskunstoff Iglidur H1 entwickelt und so sein Sortiment für Messerkantenrollen auf insgesamt vier Werkstoffe erweitert. Die neuen Rollen zeichnen sich vor allem durch eine bessere Performance bei höheren Fördergeschwindigkeiten aus und besitzen auch bei höheren Temperaturen eine besonders lange Lebensdauer, sagt Igus. Darüber hinaus eignet sich das chemikalienbeständige Iglidur H1, wenn die Rollen aggressiven Reinigungsmedien ausgesetzt sind. Daher bietet sich der Einsatz der Rollen besonders in der Verpackungsindustrie, der Fördertechnik, der Automatisierung und der Lebensmitteltechnik an.

Vielfältige Werkstoffauswahl

Zur Realisierung einer exakten Umlenkung von Transportbändern hat Igus ein Standardprogramm für unterschiedliche Anwendungsbereiche entwickelt. Dieses besteht neben dem Iglidur H1 aus dem universell einsetzbaren Iglidur P210 sowie den FDA-konformen Werkstoffen Iglidur A180 für Temperaturen bis 90 Grad Celsius und Iglidur A350 für Einsatzumgebungen mit Temperaturen bis zu 180 Grad Celsius, welche sich besonders für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie eignen. Unabhängig vom Werkstoff zeichnen sich alle Rollen besonders durch ihren kompakten Aufbau sowie lange Standzeiten aus und tragen so zu einer hohen Wirtschaftlichkeit der Maschinen bei. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Energiekettensysteme

Gute Führung ist gefragt!

Kunststoff-Energieführungssysteme sind in allen Bereichen der industriellen Fertigung präsent. Aber nicht nur hier. handling-Chefredakteurin Petra Born traf sich mit Prokurist Michael Blaß im Kölner Igus-Werk zum Interview.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Item-Online-Konfigurator

Lineartechnik verstehen

Ein Tool zur Auslegung von Lineartechnik, inklusive der passenden Antriebe und Steuerungen, bietet zusätzlichen Mehrwert, indem es auch die Grundlagen der Technik vermittelt und sich damit als Schulungsinstrument eignet.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

100 Jahre August Steinmeyer

Kugelgewindetriebe im Fokus

Die Fertigung von Kugelgewindetrieben erfordert ein großes Know-how und langjährige Erfahrung. August Steinmeyer hat sich auf die Entwicklung und Fertigung der komplexen Antriebskomponenten spezialisiert und bietet sie individuell abgestimmt für...

mehr...