Lineartechnik

Transport ganz exakt und variabel

Das verfahrbare Wäge- und Dosiersystem Smart Cart von John P. Waterhouse ist mit dem Präzisions-Ring- und -Schienensystem PRT von HepcoMotion kombiniert, um flexibel verschiedene Abfüllstationen anfahren zu können. Das so entstandene Wäge- und Transportsystem lässt sich individuell erweitern und verkürzen, indem das Ring- und Schienensystem aus- oder abgebaut und die Zahl der Wiegewagen verändert wird.

Die mobilen Laufwagen des Wäge- und Transportsystems sind jeweils mit einer Waage ausgerüstet. Je nach Rezeptur werden vorgegebene Abfüllstationen angefahren und dort einzelne Basiskomponenten automatisch und exakt zudosiert. Die abgewogenen flüssigen, pulverförmigen oder festen Bestandteile lassen sich in Tüten, Dosen oder Behälter abfüllen. Für jede Dosieraufgabe sind so viele Wagen einsetzbar, wie dafür benötigt werden.

Das Ring- und Schienensystem für kurvenförmige und lineare Streckenverläufe lässt sich individuell aus Ringen, Ringsegmenten und Schienengeraden zusammensetzen. Das System liegt in vier Breiten von 12 bis 76 Millimetern und mit neun verschiedenen Durchmessern von 93 bis 1.033 Millimetern vor. Mit Hilfe von vier Meter langen Linearführungen, die Stoß an Stoß montierbar sind, entstehen beliebig lange Transportsysteme.

Hauptmerkmal der Ring- und Linearsysteme ist das gehärtete und geschliffene V-förmige Führungsprofil mit dazu passenden großdimensionierten Führungsrollen. Im Vergleich zu Lineareinheiten mit Kugelumlaufführungen arbeiten die Laufrollen leiser sowie reibungsärmer und sind robuster und schmutzunempfindlicher. Dadurch bleiben die Ring- und Linearsysteme auch unter rauen Umgebungsbedingungen wie der Schleifmittelproduktion oder bei Anwesenheit aggressiver Chemikalien wartungsfrei. Mit Hilfe von zentrischen und exzentrischen Zapfenlagern lässt sich das Führungssystem bei Abnutzung einfach nachstellen.

Anzeige

Neben einteiligen vollständigen Ringen gibt es 90- und 180-Grad-Bogensegmente, Sonderdurchmesser und individuelle Bogenwinkel. Korrosionsbeständige Materialien werden ebenfalls optional verbaut. Das Ring- und Schienensystem behält seine Genauigkeit auch bei hohen Geschwindigkeiten und schnellen Richtungswechseln bei. Die präzisen Zapfenlager sind lebensdauergeschmiert und gegen Staub abgedichtet. rm

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Steuerungstechnik

Wickie und die starken Männer

schaffen es zwar immer wieder, sich gegen den „wilden Sven“ und seine Crew durchzusetzen – mit den Tonnenlasten in der Montage- und Fertigungstechnik oder im Bereich Nahrungs- und Genussmittel wären jedoch auch sie überfordert.

mehr...

Lineartechnik

Vielfalt bei Hochleistung

Für die Handhabung schwerer Güter in der Montage- und Fertigungstechnik oder im Bereich Nahrungs- und Genussmittel bis rund sieben Tonnen präsentiert HepcoMotion aus Feucht das neue Hochleistungssystem HDS2.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige