Lineartechnik

Robuste Einheiten

Die ruhigere Phase des letzten Jahres hat HSB in Reutlingen dazu genutzt, eine neue Baureihe sehr robuster Lineareinheiten zu entwickeln. Die unter der Bezeichnung Gamma angebotene Produktreihe in vier Größen ermöglicht den Bau preiswerter Linearportale bis acht Meter Länge und bis 2,5 Tonnen bewegter Masse. Linearportale für diese großen Belastungen waren bisher nur als geschweißte Konstruktionen mit anschließend aufwendiger Bearbeitung bekannt. Um Platz für die Montage auch großer Linearportale zu schaffen, hat ANT, der HSB- Vertriebs- und Systempartner in Bayern, seine Fertigungsfläche auf einem 5.000 Quadratmeter großen Gelände am Standort Schweinfurt verdoppelt und durch ein modernes Hochregallager mit 100 Tonnen Lagerkapazität erweitert. Eine ausreichende Bevorratung von Kaufteilen ist wichtig, weil ANT zusammen mit HSB das europaweit größte Lineareinheiten-Programm anbietet. Das Angebot umfasst über 100 Typenvarianten mit Profilquerschnitten von 40 bis 280 Millimeter. Darüber hinaus erweitern unterschiedliche Antriebs- und Führungsvarianten diese Produktvielfalt nochmals. Die Linearmodule sind sowohl mit präzisen Rexroth- Schienenführungen, als auch mit den robusten und gekapselten HSB- Rollenführungen lieferbar. Der Antrieb kann wahlweise über Zahnstange, Zahnriemen, Trapezspindel oder Kugelgewindetrieb erfolgen. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Linearachsen

Wenn alles rollt

Dr. Tretter präsentierte auf der Hannover Messe 2017 sein vielseitiges Produktprogramm an Linearachsen aus der Produktlinie Movitec sowie die neuen Kugelrollen der Baureihe Air-Cargo. Diese sind als Saturnkugel- und als Topfrollen aus einer...

mehr...