Lineartechnik

Neue Leistungsklasse

Lineartechnik in einer neuen Leistungsklasse stellt das Alpha Linearsystem von Wittenstein alpha dar. Es vereint die Kompetenz in Getriebebau, Verzahnungstechnologie und der Auslegung von kompletten Antriebssystemen zu einer einzigartigen mechatronischen Systemlösung. Im Verbund mit dem neuen Getriebe bildet es ein Ritzel-Zahnstangen-System, das fast dreifach höhere Vorschubkräfte übertragen kann als bisher weltweit auf dem Markt verfügbare Lösungen. Gleichzeitig überzeugt es durch kompakte Bauformen mit höherer Leistungsdichte sowie ein vereinfachtes Montagekonzept mit nur noch acht statt bisher 32 Befestigungsbohrungen. Zusammen mit der verbesserten Positioniergenauigkeit und Systemsteifigkeit ermöglicht das Linearsystem in vielen Fällen ein Downsizing – und damit eine höhere Wirtschaftlichkeit – eines gesamten Antriebssystems. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fabrikautomatisierung

Mechatronische Plattformen

Die Fabrik der Zukunft wird intelligenter, flexibler, vernetzter und softwarebasierter sein als heute. Die neue mechatronische Plattform von Bosch Rexroth verknüpft Lineartechnik-Komponenten mit Elektronik und Software.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Item-Online-Konfigurator

Lineartechnik verstehen

Ein Tool zur Auslegung von Lineartechnik, inklusive der passenden Antriebe und Steuerungen, bietet zusätzlichen Mehrwert, indem es auch die Grundlagen der Technik vermittelt und sich damit als Schulungsinstrument eignet.

mehr...