Flanschwinkel

Deckel geht nicht verloren

Der von Icotek entwickelte Flanschwinkel Confix FWS dient der montagefreundlichen Verkabelung von Maschinen und Anlagen mit Schläuchen. Er soll durch seine einfache Handhabung, Robustheit und ein zeitgemäßes Design überzeugen. Der Flanschwinkel ist universell dort einsetzbar, wo Leitungen, die in einem Schutzschlauch geführt werden, im rechten Winkel beispielsweise in eine Maschine, einen Schaltschrank oder ein Bedienpult eingeführt werden. Das Besondere an dieser Neuentwicklung: Anbaugehäuse und aufklappbarer Deckel sind durch ein Scharnier unverlierbar miteinander verbunden. Nichts geht verloren, und die Installation lässt sich einfach durchführen. Der Flanschwinkel wird als vormontiertes Bauteil geliefert und passt auf Standardausbrüche. Er ist in zwei Ausführungen erhältlich: FWS-A ist mit einem metrischen Innengewinde zur Aufnahme einer Schlauchverschraubung ausgestattet und in den Größen M16 bis M50 lieferbar. FWS-B besitzt eine Aufnahme zur direkten Fixierung des Schutzschlauches; es spielt keine Rolle, ob der Wellschlauch eine schmale oder eine breite Rillung hat. FWS-B ist für Schläuche mit den Nennweiten NW 12, 17, 23, 29, 37 und 50 lieferbar. Die Farbauswahl: grau (RAL 7011) oder schwarz (RAL 9005).  pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kabeleinführung

Kabel durch Tülle

Icotek, Hersteller von Kabeleinführungssystemen und EMV-Lösungen, hat das neue Kabeleinführungssystem KEL-U entwickelt. Es handelt sich nach Firmeninformationen um ein anwenderfreundlich zu bestückendes System.

mehr...
Anzeige

Flanschwinkel Confix

Nichts geht verloren

Der von Icotek vorgestellte Flanschwinkel Confix FWS ist eine neue Generation montagefreundlicher Verkabelungssysteme von Maschinen und Anlagen mit Schläuchen. Er will durch seine einfache Handhabung, Robustheit und ein zeitgemäßes Design überzeugen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Installationsverteiler

Rahmen herausnehmbar

Installationsverteiler (ISV) sind zentrale Komponenten der elektrischen Infrastruktur in Gebäuden, Rechenzentren und Industrieanlagen. Von dort werden die Verbraucher mit elektrischer Energie im Niederspannungsbereich versorgt.

mehr...