Profilschienenführung

Neue Typen zu haben

Profilschienenführungen Monorail BM gehören seit Jahren zur Produktpalette von Schneeberger. Diese robuste und wirtschaftliche Führung mit guten dynamischen Eigenschaften rundet das Programm für industrielle Anwendungen mit hohen Anforderungen an Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Konstanz der Laufeigenschaften ab – für sich allein, mit optional integrierbarem Messsystem oder Zahnstangenantrieb.

Profilschienenführungen Monorail BM

Diese Eigenschaften zusammen mit der Wirtschaftlichkeit kennzeichnen die Profilschienenführung. Der Hersteller betont außerdem hohe Laufruhe, geringe Pulsation, niedrige Reibwerte sowie hohe Verfahrgeschwindigkeiten. Das trapezförmige Schienenprofil bewirkt eine hohe Steifigkeit der Führung; Zusatzabstreifer lassen sich ohne Demontage der Führung wechseln. Die Wagen sind vollständig abgedichtet. Der Hersteller bietet nun neue Wagentypen an. Die Schienen sind in einteiligen Längen bis sechs Meter geliefert. Monorail BM ist in den Baugrößen BM 15, 20, 25, 30, 35 und 45 zu haben.

Anwendungsgebiete sind die Medizintechnik, Halbleiterindustrie, Laborautomation, Messtechnik, Automation, Robotik, optische Industrie und der Werkzeugmaschinenbau. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Item-Online-Konfigurator

Lineartechnik verstehen

Ein Tool zur Auslegung von Lineartechnik, inklusive der passenden Antriebe und Steuerungen, bietet zusätzlichen Mehrwert, indem es auch die Grundlagen der Technik vermittelt und sich damit als Schulungsinstrument eignet.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

100 Jahre August Steinmeyer

Kugelgewindetriebe im Fokus

Die Fertigung von Kugelgewindetrieben erfordert ein großes Know-how und langjährige Erfahrung. August Steinmeyer hat sich auf die Entwicklung und Fertigung der komplexen Antriebskomponenten spezialisiert und bietet sie individuell abgestimmt für...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kleinstoßdämpfer im Einsatz

Tuning in der Automation

Vom verbesserten Verzögern ist die Rede, wenn Kräfte von Kompressoren, Turboladern oder größeren Hubräumen zu bremsen sind. Auch in der Automation machen Ingenieure durch den Einsatz von Komponenten für die Verzögerung ihre Konstruktionen...

mehr...