Schneider Electric und Cisco

Andreas Mühlbauer,

Betriebstechnik und IT in Gebäudemanagementsystemen kombiniert

Schneider Electric und Cisco haben eine Technologiepartnerschaft geschlossen, die dazu beiträgt, Fortschritte bei der Einführung intelligenter Gebäude als Standard zu erzielen.

Kaynam Hedayat, VP Product Management, Digital Energy, bei Schneider Electric. © Schneider Electric

Gemeinsam haben die beiden Unternehmen Designs entwickelt, getestet und validiert, die den Anschluss von Gebäudemanagementsystemen mit einer sicheren, skalierbaren und robusten Architektur sowie einer einfachen Verwaltung an ein IP-Netzwerk ermöglichen.

Intelligente Gebäude werden zunehmend digitalisiert und nutzen das Internet der Dinge für mehr Effizienz, optimierten Nutzerkomfort und erhöhte Gebäudesicherheit. Die Lösung von Schneider Electric und Cisco führt IT und OT in einer sicheren und effizienten IP-Netzwerklösung zusammen. Sie ermöglicht die Integration mehrerer IP-Architektur-Topologien von Schneider Electric EcoStruxure Building.

Die IP-Architektur-Topologien lassen sich in bestehende Gebäude-Layouts integrieren, wobei Cisco Industrial Ethernet-Switches für die Verbindung mit den SmartX IP-Controllern von Schneider verwendet werden. Die Lösung erfüllt die Anforderungen an die Systemverfügbarkeit bei der Bereitstellung, wodurch die Kunden Zeit und Ressourcen sparen und gleichzeitig ihre Sicherheit erhöhen.

„EcoStruxure Building, eine sichere, offene und IoT-fähige Architektur, ermöglicht Lösungen, die Daten nahtlos und in Echtzeit zu sammeln, zu verbinden und korrelieren, zu analysieren und somit einerseits auf Ereignisse und Trends zu reagieren, und andererseits eine solide Basis für Entscheidungen – beispielsweise bei Modernisierungsmaßnahmen – zu schaffen. Damit führt Schneider Electric die digitale Transformation intelligenter Gebäude an", sagte Kaynam Hedayat, VP Product Management, Digital Energy, bei Schneider Electric. „Es ist aufregend zu sehen, welche Ergebnisse sich durch unsere Lösungen in Kombination mit der IT-Kompetenz von Cisco erzielen lassen. Dadurch können beispielsweise unsere EcoXpert-Partner ihren Kunden die besten Lösungen anbieten und ihnen gleichzeitig dabei helfen, ihr Geschäft auszubauen, sich von der Konkurrenz abzuheben und profitabler zu werden.“

Anzeige

Die Lösung von Schneider und Cisco macht Gebäudemanagementsysteme, sicherer, skalierbarer, belastbarer und leichter zu verwalten.

Durch die Partnerschaft haben Schneider Electric und Cisco ihre Solution Technology Integrator (STI)-Vereinbarung auf qualifizierte Certified und Master EcoXpert Systemintegrator-Partner ausgedehnt. Als "Cisco Select"- oder höherrangige Partner erhalten Schneider EcoXperts Zugang zu Cisco-Schulungen und Trainings zu IP-Ethernet-Architekturen und können von speziellen Konditionen für Cisco-Produkte profitieren, darunter Industrial Ethernet Switches, Catalyst Switches, Industrial Network Director (IND)-Software und mehr.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Elektro-CAD

CAE für Elektro- und Prozesstechnik

Mit den integrierten Softwarelösungen für die Mechanik- und Elektronikentwicklung bis hin zur Gebäudeautomation von MuM lassen sich von der Skizze bis zur Fertigung alle Produktdaten ohne Unterbrechung weiter geben und bearbeiten.

mehr...