IT & Business 2013

ams: Lösungen für das Auftragsmanagement

Die ams.Solution AG zeigt auf der Stuttgarter Fachmesse IT & Business Lösungen für das inner- und überbetriebliche Auftragsmanagement. Hierbei konzentriert sich das Beratungs- und Softwarehaus auf die Anwendungsfelder Einkauf und Vertrieb.

Indem ams die Wertschöpfungspartner prozessorientiert vernetzt, beschleunigt sich der Projektdurchlauf. Zudem verbessert sich die Datenqualität, da Mehrfacherfassungen entfallen und Fehlerquellen reduziert werden. Um die Kommunikation mit externen Partnern und Lieferanten so weit wie möglich zu automatisieren, wurde die Integration von ams.erp mit der EDI-Plattform myOpenFactory erweitert. Demgegenüber steuert das in ams.erp integrierte Intercompany-Management den Datenaustausch zwischen zwei Unternehmensmandanten: Dies wird am Beispiel von Bestellungen dargestellt. Der dritte Messeschwerpunkt gilt Neuerungen im mobilen Daten-Handling. ams.mobile macht es Monteuren und Servicetechnikern möglich, alle erforderlichen Buchungen von beliebigen mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets aus durchzuführen. kf

IT & Business, Halle 3, Stand A 11

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Steuerungen

20 vernetzte Maschinen

Heidenhain zeigt auf der EMO live, wie mit TNC-Steuerungen und dem Funktionenpaket Connected Machining ein durchgängig digitales Auftragsmanagement in einer intelligenten Produktion möglich ist.

mehr...

ERP im E-Commerce-Geschäft

Die Ausnahme beherrschen

Der Fulfillment-Dienstleister Erdt hat seit Sommer 2013 die betriebswirtschaftliche Software Sage ERP X3 im Einsatz. Überzeugt hat ihn dabei die gute Integration in die Lagermanagement- und Logistik-Lösung sowie die Mehr-Mandantenfähigkeit und die...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Fördertechnik

Mit Aufträgen navigieren

Die Telematiklösung Opheo Mobile bietet ein durchgängiges Auftragsmanagement inklusive Navigation und Spurverfolgung. Sie ist Bestandteil des Transportmanagementsystems Opheo Transport 3.1, das die gesamte Prozesskette von der Disposition über...

mehr...
Anzeige

KI + Datenanalyse

Wie ein junger Fasan

so leicht ist das neue mobile Terminal im Tablet-Format von Skeye, dem Geschäftsbereich für mobile Lösungen der Höft & Wessel-Gruppe. Mit seinem 5,7“ großen Touchscreen, dem geringen Gewicht von weniger als 800 Gramm und der robusten...

mehr...

KI + Datenanalyse

Löcher im Blech, nicht in der Planung

Solvaro liefert der Industrie kundenspezifische und individuelle Lösungen. Chefredakteur Hajo Stotz beschreibt, wie es mit Hilfe der APS-Kapazitätsplanung gelingt, die Fertigung kunden- spezifischer Bauteile und Produkte aus perforiertem Metall ...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

KI + Datenanalyse

Ganz international

zeigte sich das PSI-Tochterunternehmen Psipenta mit dem Release 7.1.1 seiner ERP-Software Psipenta.com auf der Systems: Neben den Standardsprachen Deutsch und Englisch, werden nun auch Schwedisch, Niederländisch und Französisch sowie Tschechisch,...

mehr...

KI + Datenanalyse

Millionenschwere Großprojekte

vorausschauend organisieren möchte der Anlagenbauer Keller künftig mit der ERP-Software ams.erp. Die Ibbenbürener zählen zu den weltweit führenden Maschinen- und Anlagenbauern für die Grobkeramikindustrie (vorwiegend Ziegelsteine) und haben im Mai...

mehr...