KI + Datenanalyse

Richtig schruppen

und Restschruppen für werkzeugschonende und effiziente Werkzeugbahnen ermöglicht die neue Version 8.1 der Software Pro/Toolmaker von PTC. Die CAM-Lösung für die HSC-Präzisions-Zerspanung wurde speziell für Werkzeug- und Formenbauer entwickelt und unterstützt verschiedene CAD-Systeme. Ihre Stärken sind die vollständig assoziative, zuverlässige Programmierung der NC-Werkzeugbahnen. Die Software dient als Verbindungsglied zwischen Produktdesign und Fertigung. Damit sind nun Echtzeit-Änderungen an den Konstruktionen möglich. Fertigungsprozesse können zudem optimal auf das Produktdesigns abgestimmt werden. Darüber hinaus lassen sich die mit Pro/Toolmaker generierten Werkzeugbahn-Daten in Windchill, dem Daten- und Prozessmanagementsystem von PTC, verwalten.

Auf diese Weise können Fertigungsunternehmen sämtliche 3D-CAD/CAM/CAE-Informationen in einem zentralen System organisieren. sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

CAM-Software

Bohrende Fragen im Formenbau

Bohrjobs zählen zu den elementarsten Fertigungsaufgaben. Doch gerade bei vermeintlich einfachen Bearbeitungen gibt es häufig ein großes Optimierungspotenzial. Dies gilt insbesondere für Tiefloch- und Querbohrungen, die zur Erstellung von Kühlkanälen...

mehr...

Produktentwicklung

Neue Befehle

Die neueste Version von NX, der integrierten Lösung für Computer-Aided Design (CAD), Manufacturing (CAM) und Engineering (CAE) von Siemens, soll Unternehmen helfen, in der Konstruktion, Simulation und Fertigung intelligentere Entscheidungen zu...

mehr...
Anzeige
Anzeige

3D-Bearbeitung

Tiefer gehend

Ein effizientes und ausgereiftes Fertigungstool ist Solid CAM 2012, dessen Performance gesteigert worden ist. Die Arbeit für den Rechner wird mit Hilfe von Multicore-Technologie und Parallel-Computing auf mehrere Prozessoren verteilt.

mehr...
Anzeige

Zerspanen

Getrennt gesteuert

Langdreher unterscheiden sich von anderen Drehautomaten durch einige Besonderheiten. Der Spindelstock bewegt das Werkstück ausschließlich in z-Richtung. Alle anderen Bewegungen führen die Werkzeuge bzw.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

KI + Datenanalyse

Mobilität für Fertigungsbetriebe

Die fertigungsnahen Funktionen des PPS-/ERP-Systems Bios 2000 ergänzt das Unternehmen Geovision mit der neuen Software-Suite MES-Pro. Die umfangreiche Lösung besteht aus Modulen für Qualitätssicherung, Maschinendaten-Erfassung,...

mehr...

Additive Fertigung

Harte Franken gespart

Um Dreh- und Rändelwerkzeuge zu konstruieren und die CNC-Bearbeitung zu programmieren nutzt der Schweizer Werkzeughersteller Ifanger die CAD/CAM-Software Top Solid. Dadurch haben sich die Programmier- und Einfahrzeiten in der Herstellung spürbar...

mehr...

Zerspanen

Vorschriften erzeugen

Das aktuelle Release 3 der Version 3.5 seiner CAD/CAM-Lösung stellt das Software-Unternehmen Tebis vor. Von den über 40 Neuerungen, die sich über zahlreiche Funktionen erstrecken, sei an dieser Stelle das Verformen genannt.

mehr...