KI + Datenanalyse

Eine enge Office-Integration

bietet die neue Version 5.0 der Unternehmenssoftware Microsoft Dynamics NAV, welche der Software-Konzern auf der Cebit vorstellt. Der Hersteller verspricht außerdem für seine ERP-Software neue und erweiterte Funktionen in den Bereichen Finanzmanagement, Supply Chain Management und Business Intelligence. Dazu zählen auch die Unterstützung des neuen XML-Formats von Office 2007 und die enge Verzahnung zwischen Dynamics NAV 5.0 und Microsoft Outlook. Die ERP-Software wird von Microsoft besonders für kleine und mittelständische Firmen empfohlen.

Interessierte können auf der Messe auch einen ersten Blick auf die nächste Version von Microsoft Dynamics CRM erhaschen, die den Code-Namen „Titan“ trägt. sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Branchen-ERP

OEM-Vorgaben im Griff

Automobilzulieferer müssen einerseits die eigenen Planungs- und Fertigungsprozesse im Griff zu haben, andererseits vor allem die steigenden Anforderungen der OEMs erfüllen. Ohne leistungsstarke informationstechnische Strukturen ist das kaum mehr...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige