Buchtipp

Die digitale Fabrik

Leitgedanken, Schlüsseltechnologien und Kernkonzepte des Zukunftsmodells Industrie 4.0 sind Gegenstand des jüngst im VDE Verlag erschienenen Fachbuchs  "Die digitale Fabrik -Auf dem Weg zur digitalen Produktion".

Die digitale Fabrik - Auf dem Weg zur digitalen Produktion, VDE Verlag 2017, 127 Seiten, Broschur, 48,- €, ISBN 978-3-8007-4156-4

Die digitale Fabrik steht als Oberbegriff für ein umfassendes Netzwerk von digitalen Modellen und Methoden im Rahmen einer ganzheitlichen Planung, Realisierung und Steuerung aller wesentlichen Fabrikprozesse in Verbindung mit dem Produkt. Das neue Fachbuch konzentriert sich auf die Leitgedanken, Schlüsseltechnologien und Kernkonzepte des Zukunftsmodells Industrie 4.0, auf die Beschreibung der technologischen, personellen und organisatorischen Voraussetzungen sowie auf die Bewertung der wirtschaftlichen Nutzeneffekte.

Inhalte in Kürze

  • Erläuterung der Leitgedanken, Schlüsseltechnologien und Kernkonzepte des Zukunftmodells Industrie 4.0
  • Beschreibung technologischer, personeller und organisatorischer Voraussetzungen, wie z. B. Vernetzung von Datensystemen, notwendige Datenqualität, intelligente Assistenzsysteme, Datenkommunikation und Kennzahlen
  • Bewertung wirtschaftlicher Nutzeneffekte, wie z. B. wirtschaftliche Fertigung der Losgröße 1, beliebige Varianz bei kürzerer Lieferzeit sowie qualitative und quantitative Potenziale

Der Autor

Vorrangig als Referent, Speaker und Keynote Speaker für Vorträge zum Thema Industrie 4.0 bekannt, arbeitet Johann Hofmann seit Abschluss seines Maschinenbaustudiums im Jahre 1989 für die Maschinenfabrik Reinhausen. Bereits nach zwei Jahren übernahm er die Leitung der NC-Programmierung. In dieser Funktion begann Hofmann die Daten- und Informationsflüsse papierlos zu systematisieren. Nach über 25-jähriger Detailarbeit war diese revolutionäre Lösung entwickelt und industrieerprobt.

Anzeige

Zielgruppe

Zulieferer, Beschaffung, Produktion, Distribution, Anwender, Lehre, Wissenschaft, Verbände, alle Industriezweige

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Editorial

Eigentlich …

… sollten wir, das Team von INDUSTRIAL Production und Sie, unsere Leserinnen und Leser, uns in den nächsten Tagen auf dem Messegelände in Hannover treffen. Doch dieses Treffen muss, wie so viele zuvor und so viele, die noch kommen sollten, ausfallen.

mehr...

Matrix-Zelle

Die Linie war gestern

Stecher Automation realisiert mit der Matrix-Zelle die Smart Factory. Es sind diverse Fertigungsprozesse integrierbar. Die Zelle verkettet die Prozesse derart, dass mehrere Produkte gleichzeitig und flexibel herstellbar sind. Ein Beispiel für...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Digitalisierung

Trainingsmodul für neue Prozesse

Mit einem modular aufgebauten Live eTraining „Digitalisierung der modernen Arbeitswelt – Einstieg in Industrie 4.0“ vermittelt die Rexroth Academy praxisnah Grundlagen, Auswirkungen und Perspektiven der Digitalisierung im industriellen Umfeld.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige